Connect
To Top

DJ Snake mit Album featuring Niniola „Maradona Riddim“

Zu diesem Wochenende kommt der Song für euer Grillfest, Poolparty oder Feier zum WM-Finale vom DJ Snake und Niniola der „nigerianischen Königin des Afro-Houses“ (Okay/Africa): Maradona Riddim.

Eingängige Beats und sanfte Gitarrentöne untermalen die schöne Stimme der aus Lagos stammenden Sängerin, welche bei den BET Awards 2018 in der Kategorie „Best New International Act“ nominiert wurde.

Der Track führt eine Serie kulturübergreifende und -zelebrierende Singles des französischen DJs fort und knüpft an dem Anfang des Jahres veröffentlichten, Indien-inspirierten Hit „Magenta Riddim“ sowie dem Trap-banger „Made In China“ mit den chinesischen Higher Brothers an. Außerdem bildet er ein stilistisches Gegenstück zu seiner vor nicht mal einem Monat veröffentlichter Clubnummer „Lets Get It Ill“ featuring Mercer.

Maradona Riddim hier anhören:
https://djsnake.lnk.to/MaradonaRiddimNiniola

Er wird diese Songs heute Nacht auf dem Airbeat One Festival bei Hamburg präsentieren.

Gestern Abend stellte DJ Snake den Song als Beats 1 World Record in Zane Lowes Apple Music Show vor. Im zugehörigen Interview verrät DJ Snake, dass ein zweites Album naht. Die Auswahl bisher veröffentlichter Tracks verspricht eine vielfältige Variation von unterschiedlichsten Genre-klängen. Es soll jedoch noch bunter werden: er verrät außerdem, dass es weitere Gastauftritte auf dem Album geben wird, unter anderem von Rapperin Cardi B, Zayn Malik und Ozuna. Wann das Album erscheint, ist noch nicht klar, er sei jedoch „fast fertig“…..Das Interview könnt ihr euch hier anhören:

Apple Music Beats 1: ZANE LOWE PREMIERE (mit kurzem Interview)
https://itunes.apple.com/us/post/sa.7eff8090-85ec-11e8-a1bd-0927b4c1054b

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.