Connect with us

Fanclubs

Fanclubs des FC Augsburg helfen bei einer Typisierungsaktion mit

Beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 unterstützt der offizielle Fanclub des FC Augsburg eine große Typisierungsaktion (im Kampf gegen den Blutkrebs mit der DKMS).

So haben sich einige Fanclubs gemeldet, um den FC Augsburg bei seiner der Registrierungsaktion zu unterstützen. Zwischen 16 und 18 Uhr haben am Sonntag alle Stadionbesucher die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen und damit vielleicht ein Leben zu retten. Viele Blutkrebspatienten sind dringend auf eine Stammzellspende angewiesen, die Suche nach einem Spender gestaltet sich jedoch oftmals schwierig. Wer sich bei der DKMS registriert hat, kommt womöglich später als Stammzellenspender infrage.




Für die Typisierungsaktion ist sowohl auf dem Vorplatz neben dem Fanshop im Norden der Arena als auch neben Eingang 6 im Süden der Arena jeweils ein Zelt aufgebaut.

Im Rahmen der Partie gegen Schalke wird der FC Augsburg der DKMS zudem einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichen, die bei der Verlosung der Haller-Trikots zusammengekommen sind. Bei der Saison­ Generalprobe gegen den italienischen Erstligisten FC Bologna Anfang August waren alle Spieler zu Ehren von Helmut Haller, der für beide Clubs in seiner Karriere prägend war, in Trikots mit “Haller”-Schriftzug aufgelaufen. Alle FC Augsburg-Trikots wurden anschließend zu Gunsten der DKMS versteigert.

Mit der Aktion machte der FC Augsburg bereits nach der Erkrankung von Bolognas Trainer Sinisa Mihajlovic, der an Blutkrebs erkrankt ist, auf das Thema Stammzellspende aufmerksam und setzt sein Engagement nun mit der großen Typisierungsaktion fort.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren