Connect with us

Fans

Chemnitzer FC sucht die Unterstützung der Fans

Vom Samstag den 09. März 2019 bittet der Chemnitzer FC seine Fans im Zuge der Ermittlungen um Mithilfe.

„Wir sind nicht bereit vor den braunen Ideologien zurückzuweichen und uns den Fußball in Chemnitz wegnehmen zu lassen“, erklärte Klaus Siemon, Insolvenzverwalter des Chemnitzer FC e.V. am Montag dem WDR.

Daher sind alle Himmelblauen aufgefordert ihre Erkenntnisse über die Abläufe in der Fankurve den zuständigen Behörden umgehend zur Verfügung zu stellen.

Des Weiteren fordert der Chemnitzer FC den Vorstandsvorsitzenden des Chemnitzer FC e.V., gleichzeitig Vorstand des Fanszene e.V und Mitglied des Fanclubs „Blue Seven Syndrom“, Andreas Georgi, dazu auf, seine Informationen zum Ablauf in der Fankurve ebenfalls mitzuteilen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chemnitzer FC erstattet Strafanzeige gegen Unbekannt

Regionalliga

Chemnitzer FC verlängert mit Cheftrainer David Bergner und Co-Trainer Screto Ristic

Regionalliga

Chemnitzer FC‘ Fanshop soll wieder betrieben werden

3. Bundesliga

FC Würzburger Kickers verpflichtet Janik Bachmann von Chemnitzer FC

3. Bundesliga

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren