Connect with us

Fans

FSV Mainz 05: Spenden beim Pausenverkauf des Klassenzimmers für ein guten Zweck

Der FSV Mainz 05 hat auch 2019 des traditionelle Pausenverkauf des Klassenzimmers wieder eine stolze Summe für ein guten Zweck gespendet.

Insgesamt 10.500 Euro konnten die 30 Partnerschulen des sozialen Schulprojekts der 05er durch den Verkauf von Schokobrötchen in den Schulpausen sammeln. Gestiftet wurden die Brötchen vom Globus Wiesbaden-Nordenstadt. Das Geld wird sieben „Tafeln“ in der Region zugutekommen, die sozial und wirtschaftlich Benachteiligte mit Lebensmitteln versorgen.

Der gesammelte Gesamterlös des Pausenverkaufs wurde dabei von „Mainz 05 hilft e.V.“ auf insgesamt
1.500 Euro pro begünstigte Tafel aufgerundet. „Wenn man sich zusammen für die gute Sache engagiert, kann man vielen Bedürftigen in unserer Mitte unter die Arme greifen. Die Schüler aus den Partnerschulen des 05er Klassenzimmers haben mit dieser tollen Pausenverkaufsaktion ein Herz für von Armut betroffenen Menschen gezeigt. Mainz 05 hilft e. V. unterstützt dieses großartige Engagement gerne“, sagt Anita Klein aus dem Funktionsteam von Mainz 05 hilft e. V.

„Es freut uns und erfüllt uns mit Stolz, zusammen mit den Schülern des 05er Klassenzimmers und Mainz 05 hilft e.V. diese tolle Summe zusammenbekommen zu haben. Dies beweist einmal mehr die Qualität der Partnerschaft zwischen Mainz 05 und dem Globus Wiesbaden-Nordenstadt, sowie das Verantwortungsbewusstsein für die Region. Unser besonderer Dank gilt allen beteiligten Schulen und Kindern, die durch den Verkauf diese Spendensumme ermöglicht haben“, sagt Filippo Laisa, Bereichsleiter Non-Food der Betriebsstätte Wiesbaden-Nordenstadt.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren