Connect
To Top

FC Augsburg erhöht seine Getränkepreise in der WWK Arena

FC Augsburg hat im Rahmen ihres Familientages den Athletic Club Bilbao in der ersten Europapokal-Gegner zu Gast.

Die neue Spielzeit 2018/19 steht für den FC Augsburg kurz bevor. Ehe die Saison mit dem Auswärtsspiel in Düsseldorf (Samstag, 25. August, 15.30 Uhr) und dem ersten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 1. September, 15.30 Uhr) startet, bestreitet das Team von Trainer Manuel Baum am Sonntag, 12. August, (15.30 Uhr) seine Saison-Generalprobe.

Dauerkartenbesitzer sind zu diesem Spiel herzlich eingeladen. Die Jahreskarte ist für den Familientag ohne Zusatzkosten freigeschaltet.

Vor dem ersten Besuch in der WWK ARENA möchten der FC Augsburg und sein Caterer darüber informieren, dass trotz gestiegener Preise bei den Lieferanten die Getränkepreise ab der Saison 2018/2019 nur geringfügig angepasst werden. So werden die Preise für Bier und Softgetränke (jeweils 0,5 Liter) lediglich um 0,10 Euro erhöht. Damit kostet ein Bier zukünftig 4,30 Euro, Wasser bleibt unverändert und kostet 3,65 Euro. Erfreulicherweise konnte zwischen den Partnern abermals eine Preisstabilität bei den Getränken für die kommenden drei Spielzeiten festgeschrieben werden.

Die Preise für Speisen waren sogar in den letzten vier Spielzeiten stabil, müssen nun aber aus gleichem Grund ebenfalls moderat angepasst werden.

Eine Änderung erfolgt bei der weißen Bratwurst. Ab der kommenden Saison setzt der Caterer mit einem Paar Schweinsbratwürsten in der Semmel für 3,50 Euro eine regionale Note und nimmt den Klassiker anstelle der weißen Bratwurst ins Speisensortiment auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.