Connect
Nach oben

FC Augsburg – Spiel der U23 gegen 1860 München ausverkauft

In der WWK ARENA kommt es am Sonntag, 15. Oktober, (15.00 Uhr) zum bayerischen Derby in der Regionalliga Bayern zwischen der U23 des FC Augsburg und den Profis des TSV 1860 München.

Die Partie ist ausverkauft, der FC Augsburg rechnet mit mindestens 20.000 Zuschauern. Zudem bittet der FCA um die Beachtung folgender Hinweise.

Fantrennung

Der FC Augsburg hat zu dieser Begegnung alle Dauerkartenbesitzer eingeladen. Darüber hinaus werden rund 7.000 Gäste-Fans erwartet. Aus Sicherheitsgründen und um der hohen Nachfrage des TSV 1860 München gerecht zu werden, wurden neben dem regulären Gästeblock auch weitere Blöcke im Süden der Arena für Gästefans bereitgehalten.

Wie in einem Bundesliga-Spiel gibt es eine strikte Fantrennung. Der erweiterte Gästeblock erstreckt sich über die Blöcke W bis D. Ein Übertritt in den Heimbereich ist nicht möglich. Ebenso wird Fans des TSV 1860 München, die in Fankleidung ihres Vereins den Heimbereich betreten wollen, der Zutritt verwehrt.

Fans des TSV 1860 München mit Tickets in den eigentlichen Gästeblöcken „W, X und Y-Gast“ nutzen den „Eingang Gast“, diejenigen Gästefans mit Tickets in den Blöcken Y, Z, A, B und C nutzen den „Eingang Süd-West“.

Tageskasse

Da die Partie ausverkauft ist, wird am Spieltag die Tageskasse geschlossen bleiben. Einlass ins Stadion ist ab 13.00 Uhr. Der FC Augsburg rät vom Kauf von Tickets für diese Begegnung auf nicht autorisierten Wegen ab, weil der FCA die Gültigkeit dieser Tickets nicht garantieren kann.

Bezahlkarte

Die neue FC Augsburg-CARD kommt wie gewohnt zum Einsatz. Es können auch neue Bezahlkarten erworben werden. Im Gästebereich können ausschließlich Bezahlkarten mit einem voraufgeladenen Guthaben von 20 Euro erworben werden. Im Gegensatz zu den Bundesliga-Heimspielen können am Sonntag die Restgutgaben der alten Bezahlkarte NICHT ausgezahlt werden.

Anreise

Der FCA rät seinen Stadionbesuchern zu einer frühzeitigen Anreise. Bei der Anreise zur WWK ARENA empfiehlt der FC Augsburg das kostenlose Angebot der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) zu nutzen, da mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab 2 Stunden vor dem Spiel vom Hauptbahnhof zur WWK ARENA. Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel). In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

Parkplätze

Aus organisatorischen Gründen gelten die Dauerparkscheine aus der Bundesliga NICHT für diese Partie. Das Parken ist für Tagesparker auf P1, PD, P-Medien und P4 möglich. Tagesparkscheine kosten 3,00 Euro. Beachten Sie auch das Parkleitsystem. Zur Regionalliga-Partie wird es keinen Shuttle-Service von den Parkplätzen an der Messe Augsburg geben.

Aufgrund des großen Zuschauerinteresses kann es im Straßenverkehr zu einem erhöhten Aufkommen kommen. Der FC Augsburg empfiehlt daher die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zu Regionalliga

Das Magazin für Stars, Fans und Fanclubs

Hier kommen Stars mit ihren Fans und ihren Tätigkeiten als Fanclub ganz nah.

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Copyright © 2017 Fanclub Magazin. Alle Rechte vorbehalten.