Connect
To Top

FC Augsburg startet mit den Calling Programm beim Spiel gegen den Hamburger SV

Am Samstag, 13. Januar, (15.30 Uhr) empfängt der FC Augsburg zum Rückrundenauftakt den Hamburger SV in der WWK ARENA.

Auch im neuen Jahr am Start: Das Fan-Projekt „Augsburg Calling“, das zum Spiel gegen die Hanseaten mit neuen Programmpunkten aufwartet – und eine Premiere feiert.

Das Projekt, das vom Fußballmagazin „11FREUNDE“ ausgezeichnet wurde, lädt Anhänger des Hamburger SV sowie FC Augsburg-Fans rund um das Spiel gegen den Bundesliga-Dino zu einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm nach Augsburg ein, bei dem die Begegnung und der persönliche Austausch von Fans beider Vereine im Mittelpunkt stehen.

Neben einigen bewährten Programmpunkten wie der Stadtführung oder der Kinder-Ehrenrunde vor der Partie gibt es auch einige neue Attraktion: So steigt unter anderem am Donnerstag im „Boulder und Soccer Center Gersthofen“ ein Freundschaftsspiel zwischen FC Augsburg- und HSV-Anhängern. Am Freitag können die Gästefans die Fuggerstadt bei einer Straßenbahnfahrt mit Speisen und Musik unter etwas anderen Rahmenbedingungen kennen lernen.

Zudem haben bei der Planung zu „Augsburg Calling“ gegen Hamburg mit dem HSV-Fanclub „Rautenrebellen“ und dem FC Augsburg-Fanclub „Lechgermanen“ erstmals zwei befreundete Fanclubs mitgeholfen.

Fans der Hamburger, die sich für die Stadtführung am Samstag interessieren, melden sich bei der „Regio Augsburg Tourismus GmbH“ (Tel. 0821-50207-23; E- Mail: tourismus@regio-augsburg.de) an. Alle weiteren Infos, Aktualisierungen und Zeitpläne für das gesamte „Augsburg Calling Hamburg“-Event gibt es auf der Facebook-Seite von Augsburg Calling unter https://www.facebook.com/augsburgcalling.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr zu Fans

Das Magazin für Stars, Fans und Fanclubs

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Copyright © 2018 Fanclub Magazin UG (haftungsbeschränkt)