Connect
To Top

Florence + The Machine – Ihr neues Album „High As Hope“ veröffentlicht

Florence + The Machine erobern mit ihrem letzten Album „How Big, How Blue, How Beautiful“ den dritten Platz in den deutschen Albumcharts.

Nach den Vorgängern „Lungs“ und „Ceremonials“ toppten Florence Welch und ihre Band den Erfolg mit ihrem dritten Werk und erreichten in ihrer Heimat Großbritannien direkt die Spitze der Charts. Auch in den USA, Kanada und Australien schoss „How Big, How Blue, How Beautiful“ direkt auf Platz 1 der Albumcharts. Jetzt meldet sich die Band um Frontfrau Florence Welch zurück: Am Freitag erscheint das neue Album „High As Hope“.

Die Geschichte des mit Spannung erwarteten neuen Albums “High As Hope” von Florence + the Machine ist die einer Reise: Sie beginnt in den einsamen Gefilden Süd-Londons, wo Sängerin Florence Welch mit dem Songwriting im Studio begann. Das hatte sie im Laufe des Prozesses in das pulsierende Los Angeles verlegt. Auf dem Weg dorthin öffneten sich die Songs regelrecht für Kollaborationen aller Art. So findet sich kreative Zuarbeit von Kamasi Washington, Sampha, Tobias Jesso Jr, Kelsey Lu sowie Jamie xx auf dem neuen Album.

Final gemischt wurde das Album “High As Hope” von Freundin und Co-Produzentin Emile Haynie in New York City. Ein Ort, dessen überwältigendes Panorama Welch zum Titel ihres vierten Albums inspirierte.

Florence + The Machine live @Melt!
Festival am 13. Juli 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.