Connect
To Top

FSV Mainz 05 holt U23 Spieler Antoine Makoumbou

Die U23 des 1. FSV Mainz 05 verstärkt sich für die kommende Saison mit Antoine Makoumbou.

Der 19-jährige zentrale Mittelfeldspieler kommt vom AJ Ajaccio, der in der französischen Ligue 2 beheimatet ist, zur höchsten Ausbildungsmannschaft der 05er und erhält einen Einjahresvertrag.

Makoumbou wurde in der renommierten Jugendakademie des AS Monaco ausgebildet und wechselte aus der U19 der Monegassen zu dem Klub auf der französischen Insel Korsika. Dort wurde er in der vergangenen Saison überwiegend in der Reservemannschaft eingesetzt.

„Mit Antoine haben wir einen sehr gut ausgebildeten, entwicklungsfähigen und interessanten Spieler für unsere U23 verpflichtet. Er hat uns in den Gesprächen gezeigt, dass er gewillt ist, den nächsten Schritt bei unserer höchsten Ausbildungsmannschaft zu gehen. Wir freuen uns auf einen ehrgeizigen, willigen und bodenständigen Spieler“, sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder vom FSV Mainz 05.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.