Connect with us
Quelle: Konami

Nintendo Switch

Gamescom 2019: Ab sofort digitale Vorbestellung für Contra: Dogue Corps verfügbar

Ab sofort ist die digitale Vorbestellung für Contra: Dogue Corps verfügbar, das am 26. September erhältlich ist.

Neben der digitalen Vorbestellung der regulären Version wird es Contra: Dogue Corps bei teilnehmenden digitalen Stores auch als Paket inklusive Season Pass geben.




Contra: Dogue Corps wird für Vorbesteller der klassischen Edition zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 Euro zur Verfügung stehen, das Paket samt Season Pass ist für die unverbindliche Preisempfehlung von 44,99 Euro erhältlich.

Vorbesteller von Contra: Dogue Corps erhalten:

  • Das Spiel
  • Zwei digitale Shirts für den in Contra: Dogue Corps spielbaren Charakter Hungry Beast
  • Vorbestellungen für PS4 enthalten zudem ein exklusives Theme des Künstlers Tom DuBois.

Zusätzlich zu den genannten In-game-Boni beinhaltet das Vorbestellerpaket optional den Season Pass, der Zugang zu einer Vielzahl herunterladbarer Inhalte bietet, die in den ersten vier Monaten nach Release des Spiels auf monatlicher Basis veröffentlicht werden. Der Season Pass kann darüber hinaus auch einzeln erworben werden. Weitere Details zum Season Pass werden in Kürze bereitgestellt.

Das neue Contra: Dogue Corps ist ein Third-Person-Action-Spiel für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (STEAM) und legt den Fokus – getreu seinen Wurzeln – auf schnellen und zielgerichteten Kampf. Nobuya Nakazato, der Director von Contra III: The Alien Wars und Contra: Hard Corps, bringt mit riesigen, verrückten Feinden, auf die Spitze getriebener Action und einer Reihe von verschiedenen spielbaren Charakteren, die dem Spiel den serientypisch respektlosen Ton verleihen, mehr als 25 Jahre Franchise-Erfahrung in Contra: Dogue Corps ein.

Jahre nach den Ereignissen der Alienkriege folgen Spieler in Contra: Dogue Corps einer ehemaligen Militärgruppe, die sich am Rande der Gesellschaft als Kopfgeldjäger und Schatzsucher verdingt. Das Überleben erfordert schnelle Reaktionen, mächtige Waffen und eine gelegentliche organische und kypernetische Anpassung.

Die Spieler erfüllen Missionen in PVE-Kampagnen und sammeln Ressourcen, um ihre Waffen zu verbessern und am Leben zu bleiben. Wenn alles andere schief geht, können sich Spieler einen Freund schnappen und ihre Feinde zusammen im Online-Multiplayer- oder Couch-Koop-Modus niedermähen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren