Connect with us
Quelle: Atari

Nintendo Switch

Warum sind klassische Casino-Spiele immer noch relevant?

Denken Sie zum Beispiel an Tetris: Ein klassisches Videospiel, welches gut gealtert ist und immer noch populär auf Plattformen wie der Nintendo Switch ist.

Viele von uns werden wohl eine Runde Tetris genießen, dennoch gibt es einige Zweifel, ob das Spiel in der modernen Gaming-Welt wirklich relevant bleibt. In der modernen Kultur der Videospiele sind es große Franchises wie Call of Duty, Grand Theft Auto und NBA 2K, die das Bewusstsein der Spieler dominieren.

Casino-Spiele verfolgen natürlich ein anderes Konzept als Videospiele, allerdings haben diese im letzten Jahrzehnt drastische Änderungen erfahren, weshalb wir dennoch einige Parallelen ziehen können. Heutzutage haben die meisten Spielautomaten 3D-Grafiken, interaktive Spezialinhalte und sie zeichnen sich durch die Verwendung von Technologie aus, um eine immersive Erfahrung zu bieten. Wenn Sie sich eine Seite eines Online Casinos anschauen, werden Sie feststellen, dass diese Spiele die große Mehrheit darstellen und die populärsten sind.

Klassische Spiele immer noch populär

Allerdings sind klassische Casino-Spiele immer noch beliebt. Es ist bekannt, dass Spiele wie Roulette, Baccarat und Blackjack zeitlos sind, aber auch einige Vintage-Spielautomaten sind immer noch populär. Spiele-Trends in der Casino-Industrie sind schwer vorherzusagen, da die Daten nicht für jeden zur Analyse bereitstehen. Dennoch können wir einige Indizien betrachten, um ein paar Annahmen zu treffen.
Wenn Sie zum Beispiel die Haunted House Spiele online spielen, werden Sie einen so einfach designten Spielautomaten vorfinden, der in einer Spielhalle aus den 80ern stehen könnte. Aber die Spieler lieben es immer noch. Warum? Ein Grund könnte sein, dass die Beträge, die das Spiel dem Spieler über längere Zeit zurückgibt – gemessen an der offiziellen Statistik RTP (Return to Player) – größer (mehr als 97%) sind als bei einem durchschnittlichen Spielautomaten.

Tatsächlich können wir eine interessante Theorie aufstellen, wenn wir diesen Fakt genauer unter die Lupe nehmen. Casino-Spiele mit beeindruckender Grafik, Lizensierung und interaktiven Features sind viel teurer in der Entwicklung als simple Spiele. Folglich ist es verständlich, dass diese dem Spieler weniger zurückgeben. Einfach gesagt sind die Entwicklungskosten höher und deshalb müssen mehr Einnahmen generiert werden, um diese zu decken.

Klassische Spiele können bessere Erträge bieten

Die gleiche Regel gilt für die eben genannten klassischen Casino-Spiele – Blackjack, Roulette, Baccarat. In den meisten Fällen müssen für die Produktion dieser Spiele weder teure Software für beeindruckende Grafik entwickelt werden, noch müssen Lizenzen erworben werden, um die Spiele mit Bildern aus Hollywood-Filmen auszustatten, so wie es viele moderne Spielautomaten machen. Aus diesem Grund liefern die klassischen Spiele dem Spieler oft bessere Erträge als moderne Spielautomaten.


Zudem gibt es andere, eher psychologische Gründe. Menschen tendieren dazu, einfache Spiele zu genießen und das ist nicht einzigartig für Casinos. Während wir davon gesprochen haben, dass Tetris eher altmodisch ist, gibt es einige Beispiele von einfachen Spielen, die in der heutigen Zeit massive Erfolge feiern. Dafür muss man sich nur einmal eine aktuelle Statistik ansehen, die besagt, dass über neun Millionen Personen auf der ganzen Welt täglich mehr als drei Stunden Candy Crush Saga spielen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren