Connect
To Top

Final Fantasy XIV: Shadowbringers erscheint im Juli 2019

Die dritte Erweiterung von Final Fantasy XIV: Shadowbringers wird am 2. Juli 2019 veröffentlicht.

Vorbestellungen können ab dem 6. Februar 2019 getätigt werden.

Diese Neuigkeiten wurden im Zuge von Producer & Director Naoki Yoshidas Hauptvortrag angekündigt, der den Beginn des Final Fantasy XIV Fan Festivals in Paris am 2. und 3. Februar einläutete. Außerdem wurde eine Fülle anderer Informationen über die Inhalte der bevorstehenden Erweiterung vorgestellt.

Während der Präsentation wurde eine erweiterte Version des Shadowbringers-Ankündigungstrailers gezeigt, in dem neben atemberaubenden Szenen auch das Veröffentlichungsdatum enthüllt wurde.

Der erste neue Job für die Shadowbringers-Erweiterung ist „Revolverklinge“ – ein Krieger in der Rolle des Verteidigers, der eine Waffe des gleichen Namens benutzt. Die Revolverklinge in vollem Einsatz ist hier zu sehen:

Neben dieser Enthüllung wurde ein neues spielbares Volk angekündigt – die „Viera“, ein leichtfüßiges Volk mit hasengleichen, langen Ohren, die aus der Welt von Ivalice und Final Fantasy XII bekannt sind. Einen ersten Eindruck gibt es hier

Als Nachfolger der „Rückkehr nach Ivalice“ Allianz-Raid-Serie wurde „YoRHa: Dark Apocalypse“ vorgestellt – ein Inhalt, geschaffen in Zusammenarbeit mit den besonderen Gastentwicklern Yosuke Saito (Square Enix Producer) und Yoko Taro (Spieldesigner), die zusammen schon die Entwicklung der NieR-Serie leiteten.

Eine komplette Liste der in Paris angekündigten neuen Inhalte ist im Folgenden aufgeführt:

  • Neuer Job: Die „Revolverklinge“ – Meister der gleichnamigen Waffe.
  • Neues spielbares Volk: Die „Viera“, hasenähnliche Hüter des Waldes.
  • NPC-Koop: Ein brandneues System, das es Spielern erlaubt, instanzierte Dungeons in Shadowbringers zusammen mit wohlbekannten NPCs in Angriff zu nehmen (ausschließlich Dungeons, die mehr als vier Gruppenmitglieder benötigen).
  • Neuer Allianzen-Raid: „YoRHa: Dark Apocalypse“ – aus dem Erfindergeist der renommierten Schöpfer von NieR, Yosuke Saito und YOKO TARO.
  • Neue Gebiete: Il Mheg – ein üppiges, beeindruckendes Tal, und der große Wald von Rak’tika – ein weitläufiger Wald an riesigen, uralten Nadelbäumen.
  • Il Mheg kann hier:
  • Und der große Wald von Rak’tika hier
  • Neuer Wilder Stamm und Primae: Die Pixies und ihre allmächtige Königin, Titania.

Neben Informationen über Spielinhalte stellte Square Enix die Final Fantasy XIV: Shadowbringers Collector’s Edition vor. Vorbestellungen über den Square Enix Store können ab dem 6. Februar getätigt werden. Die Collector’s Edition enthält:

  • Shadowbringers Sonderbox: Eine einzigartige, silberfarbene Verpackung, verziert mit einer Illustration des berühmten Final Fantasy-Künstlers Yoshitaka Amano.
  • Dunkelritter-Figur: Eine beeindruckende, hochqualitative Figur, die den Krieger der Dunkelheit als Dunkelritter darstellt.
  • Shadowbringers-Artbook: Ein Artbook, gefüllt mit zahlreichen Illustrationen und Konzeptzeichnungen, die während der Entwicklung der Erweiterung entstanden sind.
  • Shadowbringers-Logo Aufkleber: Ein mehrfach benutzbarer Vinyl-Aufkleber im Design des Shadowbringers-Logos.
  • Final Fantasy XIV Kartenspiel: Ein Kartenspiel mit einer Reihe an Illustrationen von A Realm Reborn bis zu Shadowbringers.
  • Reittier im Spiel: Grani – Reite auf dem furchterregenden Grani und lass einen jeden Feind, der dir im Wege steht, vor Angst erstarren. Vorsicht ist beim Aufsatteln auf diese ziemlich stachelige Bestie geboten.
  • Begleiter im Spiel: Fran-Puppe – Nehmt Fran als Gefährtin mit in die Lüfte, an Land oder unter Wasser. Was ihr auch als Ziel für eure nächste Reise vorschlägst – sie ist ganz Ohr.
  • Waffe für die Revolverklinge im Spiel: „Revolver“ – Squalls kultige Revolverklinge hat als exklusive Waffe für eben diese Kämpfer ihren großen Auftritt in FFXIV. Stürmt mit ihr in die Schlacht … oder halt nicht. Was auch immer.

Vorbestellungen für Shadowbringers sind über den Square Enix Store ab dem 6. Februar erhältlich. Jeder, der eine Vorbestellung tätigt, bekommt außerdem die folgenden digitalen Spielgegenstände, welche ab dem 1. März 2019 um 9 Uhr MEZ zugestellt werden:

  • Begleiter im Spiel: Baby-Gremlin – Es gibt nichts Schöneres, als durch unerforschte Landstriche zu ziehen, während ein Baby-Gremlin euch in die Hacken beißt und ihr auf Schritt und Tritt beschimpft.
  • Ätheryten-Ohrring: Ein Ohrring, der den Ätheryten nachempfunden ist, die man in jeder Stadt im Land findet. Gewährt 30 % zusätzliche Routine bis zu Stufe 70, wenn er getragen wird.
  • Früher Zugriff: Früher Zugriff erlaubt es Nutzern, Shadowbringers ab dem 28. Juni1 zu spielen, einige Tage vor der offiziellen Veröffentlichung!

Da die digitalen Spielgegenstände vor der Veröffentlichung zugestellt werden, kann jeder, der Shadowbringers vorbestellt, den Ätheryten-Ohrring dazu einsetzen, um vor dem Launch am 2. Juli noch seine Klassen auf Stufe 70 zu bringen.

Als zusätzliche Überraschung offenbarte Yoshida, dass die Final Fantasy XIV Online Starter Edition für PC – inklusive 30 Tage kostenloser Spielzeit – allen Mitgliedern von Twitch Prime2 vom 4. Februar 2019 bis 3. Mai 2019 kostenfrei zusteht.

Fans können sich auf weitere Informationen zu Shadowbringers freuen, die auf dem Fan-Festival in Tokio, welches am 23. und 24. März 2019 stattfindet, bekanntgegeben werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.