Connect with us

PC

No Man’s Sky mit neuen Multiplayer, erweitere Basisbau-Features und visuelle Verbesserungen

Im neuen Trailer von No Man’s Sky wurde das vereinigte Königreich des Indies-Teams im ersten Einblick vom den Multiplayer veröffentlicht.

Der neue Modus wird nächste Woche auf allen Plattformen im grenzenlosen prozeduralen Universum mit dem No Man’s Sky NEXT-Update eingeführt. Das Update erscheint zeitgleich zum Start der Version für Xbox One, für deren Veröffentlichung als Einzelhandelsversion eine Partnerschaft mit 505 Games eingegangen wurde.

Mit dieser Veröffentlichung können die Spieler auf Xbox One, PlayStation 4 und Steam für PC gemeinsam mit Freunden erkunden, kämpfen und überleben, während sie im Multiplayer-Modus durch das riesige Himmelskörper-Sandbox-Universum reisen.

Einen Einblick in das brandneue Erlebnis gibt es hier:

Kommende Inhalte, die im Trailer zu sehen sind:

Neuer Multiplayer-Modus:

  • Erkundet das unendliche Universum gemeinsam mit einer kleinen Gruppe aus Freunden oder stößt euch online auf zufällige andere Reisende
  • Helft eure Freunde, am Leben zu bleiben oder andere auszuplündern, um zu überleben
  • Errichtet euch gemeinsam einen Unterschlupf oder komplexe Kolonien oder teilt euch diese mit Euren Team
  • Kämpft euch als Pirat oder Flügelmann in epischen Raumschlachten mit Freunden und Widersachern
  • Rast euch mit Euren Exocrafts durch seltsames, fremdartiges Terrain, erstellt ihr Rennstrecken und Wege und teilt sie euch online

Umfassende grafische Überarbeitung:

  • Spielt euch in der Ego- oder Third-Person-Perspektive, ob zu Fuß unterwegs oder im Raumschiff
  • Staunt über planetare Ringe und verbesserte Weltraumgrafik, die das All noch schöner machen als jemals zuvor
  • Erkundet eine enorm optimierte planetare Terrain-Generation: Bodentexturen, Wasser und Wolken hauchen der Umgebung Leben ein
  • Genießt euer erheblich mehr Details an Schiffen, NSCs und Gebäuden

Unbegrenzter Basisbau:

  • Baut euch überall auf beliebigen Planeten Basen, mit hunderten von neu ins Spiel aufgenommenen Basis-Bauteilen
  • Errichtet euch größere und bessere Basen als jemals zuvor dank immens erhöhter Basisbau-Komplexität und Maximalgröße
  • Werdet zum Architekten eigener multipler Basen

Kommando über Frachter:

  • Bauen und verbessert eure eine Fregattenflotte und kommandiert diese von der Brücke Eures Frachters aus
  • Schickt eure Flotte hinaus ins Universum oder setzt sie als Unterstützung bei der Erkundung eines bestimmten Systems ein
  • Baut euch ein wirklich individuelles Flaggschiff mit dem verbesserten Frachter-Basisbau
  • Ladet eure Freunde an Bord ein und stellt eure herausfordernden Multiplayer-Missionen über die Galaktische Auftragsstation auf eure Brücke

No Man’s Sky startet am Dienstag, den 24. Juli in Nordamerika, am Donnerstag den 26.Juli in D-A-CH und am Freitag, den 27. Juli im Rest Europas auf Xbox One.

505 Games übernimmt die weltweite Veröffentlichung der Disc-Version für Xbox One.

Neuer Multiplayer-Modus:

  • Erkundet euch das unendliche Universum gemeinsam mit einer kleinen Gruppe aus Freunden oder ihr stößt online auf zufällige andere Reisende
  • Helft eure Freunden, am Leben zu bleiben oder andere auszuplündern, um zu überleben
  • Errichtet euch gemeinsam einen Unterschlupf oder komplexe Kolonien oder teilt diese mit Euren Team
  • Kämpft euch als Pirat oder Flügelmann in epischen Raumschlachten mit Freunden und Widersachern
  • Rast mit euren Exocrafts durch seltsames, fremdartiges Terrain, erstellt eure Rennstrecken und Wege und teilt sie euch online

Umfassende grafische Überarbeitung:

  • Spielt in der Ego- oder Third-Person-Perspektive, ob zu Fuß unterwegs oder im Raumschiff
  • Staunt über planetare Ringe und verbesserte Weltraumgrafik, die das All noch schöner machen als jemals zuvor
  • Erkundet eine enorm optimierte planetare Terrain-Generation: Bodentexturen, Wasser und Wolken hauchen der Umgebung Leben ein
  • Genießt erheblich mehr Details an Schiffen, NSCs und Gebäuden

Unbegrenzter Basisbau:

  • Baut euch überall auf beliebigen Planeten Basen, mit hunderten von neu ins Spiel aufgenommenen Basis-Bauteilen
  • Errichtet euch größere und bessere Basen als jemals zuvor dank immens erhöhter Basisbau-Komplexität und Maximalgröße
  • Werdet zum Architekten eigener multipler Basen

Kommando über Frachter:

  • Bauen und verbessert eure eine Fregattenflotte und kommandiert diese von der Brücke Eures Frachters aus
  • Schickt eure Flotte hinaus ins Universum oder setzt euch als Unterstützung bei der Erkundung eines bestimmten Systems ein
  • Bauet euch ein wirklich individuelles Flaggschiff mit dem verbesserten Frachter-Basisbau
  • Ladet eure Freunde an Bord ein und stellt euch eure herausfordernden Multiplayer-Missionen über die Galaktische Auftragsstation auf Eure Brücke

No Man’s Sky startet am Dienstag, den 24. Juli in Nordamerika, am Donnerstag den 26.Juli in D-A-CH und am Freitag, den 27. Juli im Rest Europas auf Xbox One.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren