Connect
To Top

Xbox One X natives 4K HDR im Test: Forza Motorsport 7 – Ein gigantisches Spiel?

Wer hätte das damals gedacht, dass wir Forza Motorsport 7 auf der stärksten Konsole der Welt spielen würden? Wir berichteten auch schon über die Konkurrenz von Gran Turismo Sport im Test und haben jetzt endlich den Test in natives 4K mit HDR zu Forza Motorsport 7. Mehr wollen wir euch nicht vorenthalten und lassen uns jetzt auch nicht mehr vom Rennen aufhalten.


Singleplayer

Rennstrecken gibt es überall zu spielen, aber seit dem 07. November 2017 begann eine neue Ära mit der stärksten Konsole Xbox One X der Welt. Manche Fragen sich, warum es so schlecht und nicht detailliert auf der Xbox One oder Xbox One S dargestellt wird: Es ist ganz einfach, das Spiel Forza Motorsport 7 ist extra für die Xbox One X produziert worden. Wenn ihr das Logo auf eurer Verpackung Xbox One X Enhanced nicht habt, dann könnt ihr absolut euch vergewissern, dass die Details der Grafik auch mit der Xbox One und Xbox One S spielen könnt ohne Grafikverluste. Warum wir den Test erst nach über einem Monat geschrieben haben, ist ganz einfach der Grund das wir das Spiel auf der Xbox One X spielen wollten, um Fans von Forza Motorsport 7 ein besseres Feeling dabei zu geben.

Jetzt schauen wir mal in den Test, den wir euch zu Forza Motosport 7 geschrieben haben. Die Forza Motorsport-Reihe gibt es seit es die Konsole Xbox auf dem Markt gibt. Das sind jetzt rückblickend zwölf Jahre her. Viele Veränderungen gab es bis jetzt, die durch eine Treuebelohnung von den Entwickler Turn 10 Studios an die Forza-Fans verteilt werden.

Treuebelohnungen werden auch an treue Fans von Forza Motorsport 7 verteilt. Besondere Geschenke werden an diejenigen verteilt, die Jahre hinweg ihre Hingabe im Fahrersitz der Titel von Forza Motorsport, Forza Horizon oder beiden gezeigt haben. Die Belohnungen, die wir verdient haben, basieren auf der aktuellen Stufe der Forza-Belohnungsverlaufs. Je höher die Stufe, desto länger fallen für alle Forza-Fans bessere Geschenke aus. Einen Link zu den ganzen Geschenken, haben wir hier natürlich auch hinzugefügt.

Link: https://rewards.forzamotorsport.net

Preiskisten sind besonders wichtig um das Rennen am Schluss zu einem Podium zu schaffen. Man nennt sie schlicht und einfach MOD-Kiste. Zu jedem Rennen, erhaltet ihr Credits (genanntes Spielgeld), damit können spezielle Gegenstände auch für eure Autos modifiziert werden. Eine Mini-Geheimnis-Kiste wurde neu zu den Preiskisten hinzugefügt. Wir sind gespannt, was wir in einigen Tagen erhalten.

Über 700 Autos warten auf dich, von Preisgeldern bis zu einem kostenlosen oder fast kostenlosen Auto, dass ihr eventuell mit ein paar Credits abkaufen könnt.

Der Forza Driver´s Cup ist deine sogenannte Kampagne, hier fahrt ihr um alles was das Zeug hält und rüstet eure Autos auf. Von Kinderleichten Strecken bis zu den schwierigsten Forza Driver´s Cup müsst ihr euch erstmal durchkämpfen. Nach jeder abgeschlossenen Meisterschaft erhaltet ihr Punkte. Die Punkte beziehen auf beste gefahrene Kurve und dem 1. Platz. Verschiedene Strecken und Autos, ermöglichen einem die Meisterschaft mit einem besten Ergebnis abzuschließen. Nur abgeschlossene Meisterschaften geben den nächsten Schwierigkeitsgrad der Meisterschaft frei.

Wer möchte nicht gegen einen Rivalen ein gutes Rennen absolvieren? In Forza Motorsport 7 ist der Modus Rivale nicht mehr wegzudenken. Die Entwickler Turn 10 Studios geben euch die Möglichkeit, noch besser dazustehen wie Turn 10 Studios selber. Sie wollen gegen euch antreten und dazu gibt verschiedene Möglichkeiten. Von VIP, Empfohlene Veranstaltung, Herausforderung, Track Days, Autocross und sogar ein Drift-Zone dürft ihr absolvieren. Das macht doch gleich mehr Laune das Spiel tagtäglich zu spielen um die Entwickler auch direkt auf der Strecke zu besiegen. Wer sich gerade fragt was Track Days sind und den Bereich noch nie gehört hat, kann sich locker wieder hinsetzen. Ihr tretet nur gegen einen Geist bei Rennen auf Zeit an. Wenn ihr schneller seid, als jemand anders als Rivale, dann bekommt dein Rivale zugleich auch eine Information über deine Bestzeit. Der geteilte Bildschirm kann im Offline-Modus genutzt werden und kann somit auch gegen ein Freund gespielt werden ohne die Online-Welt zu betreten. Im freien Spiel ist es möglich auch die Strecken vorab kennenzulernen und etwas Übung zu bekommen.

Mehrspieler

Im Mehrspieler habt ihr einen Fotomodus, der aber auch im Einzelspieler-Modus genutzt werden kann. Dazu drückt ihr gemütlich die Starttaste. So könnt ihr jede Kurve oder Szene in der Forza Gallerie (Ja mit Doppel L) eure getätigten Screenshots wieder aufrufen. Die Entwickler haben sich überall etwas mit eingenistet, was für uns auch eine Freude mehr hat. Wir dürfen mit Turn 10 Studios kommunizieren. In Kürze kommt auch eine neuer Modus „Ligen“ ins Spiel. Das sagt ja schon alles aus. Dazu kommt noch ein Forza TV und ein Forza Hub. Der Forza Hub ermöglicht uns Spielern immer auf dem neusten Stand zu bleiben um mehr Informationen zu erhalten. Im Rennen haben wir einige Auswahl an Bereichen, die ihr Nonstop spielen könnt und somit wird der Online-Modus niemals langweilig. Von „Fangen eines Autos“ bis zum „Aufstieg des Supersportwagens“ gibt es noch etliche weitere Bereiche, die ihr ausprobieren solltet. Private Spiele sind auch möglich zu erstellen.

Gameplay

Wir finden die Steuerung der Autos viel besser auf der Xbox One X wie auf der Xbox One S. Die Rennstrecken sind sehr gut zum Fahren geeignet und lassen auch Anfänger eine Chance reinzukommen. Der Fahrstil lässt sich von der Außenansicht bis zum Cockpit auswählen. Butterweiche Lenkungen in den Kurven ohne Bremshilfe haben wir meisterlich geschafft.


Grafik und Sound

Wer es wagt, hat hier schon gewonnen. Die Konkurrenz hat natürlich auch ein gutes Rennspiel herausgebracht mit Gran Turismo Sport aber Forza Motosport 7 hat in der Qualität der nativen 4K Auflösung auch schon weiterhin gewonnen. HDR ist auch nicht mehr wegzudenken und lässt alles natürlicher und realistischer wirken. Stolze native 4K (3860×2160 Pixel) und 60fps mit HDR sind so hervorragend, dass wir gar nicht mehr von der Xbox One X loslassen können. Der Sound war schon immer auf der Xbox One S gut dargestellt aber mit Dolby Atmos Theater, könnt ihr über das Headset auch ein klang hören, der zum Genuss wird. Aber wir haben das Spiel in Dolby Digital 5.1 getestet und konnten keine Störungen finden.

Feature VIP

Der VIP-Bereich kostet euch extra nochmal paar Euros, was aber nicht schadet für stolze 19,99 Euro. Dazu gibt es ein besonderes VIP-Abzeichen und könnt dann in der Community richtig angeben. VIP beinhaltet fünf zusätzliche Autos: 1969 Chevrolet Camaro Super Sport Coupé Forza Edition, 1992 Ford Escort RS Cosworth Forza Edition, Nissan GT-R Black Edition Forza Edition, 2013 Ram Ram Runner Forza Edition, 2014 BMW Coupé Forza Edition. Dazu erhaltet ihr noch VIP-Sets zur Fahrerausrüstung.

Forza Motorsport 7 ist seit dem 3. Oktober 2017 Xbox One/X und PC erhältlich

Publisher: Microsoft Studios Entwickler: Turn 10 Studios Altersfreigabe: 0 Jahren Genre: Rennspiel

[asa2]B071GKV1DL[/asa2]

9/10

Fazit

Realistisch wie nie zuvor hat uns Forza Motorsport 7 absolut überzeugt und es ist gigantisch. An paar Stellen ruckelt es minimal, ist aber bei der Xbox One X kaum bemerkbar. Wir haben da schon intensiver drauf geschaut. Jede Rennstrecke macht richtig Lust auf mehr. Vorsicht ist geboten, die Xbox One X macht wirklich süchtig mit einer der besten Grafik auf der Konsole. Schade das es keine weiteren exklusiven Spiele der Xbox One X gibt die das native 4K richtig ausnutzen. Wir hoffen das Microsoft Studios uns nicht solange warten lässt. Purer Spielspaß ist geboren mit vielen weiteren Highlights auf der Xbox One X.

Pro:

– natives 4K und HDR
– Sound in Dolby Digital 5.1
– Beste Darstellung der Autos
– Xbox One X Enhanced
– Tuning ohne Ende

Kontra:

– nicht geeignet für Xbox One S

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.