Connect with us

Kino & TV

Bad Boys For Life: Erfolgreiche Deutschlandpremiere im Zoo Palast in Berlin

Die Bad Boys sind back in Berlin: Bad Boys for Life feierte gestern Abend eine große erfolgreiche Deutschlandpremiere im Zoo Palast.

Im dritten Teil der rasanten Actionkomödie geben die coolen Cop-Buddies nochmal richtig Gas – auch auf dem Roten Teppich versprühten die Hauptdarsteller Will Smith und Martin Lawrence sowie Produzent Jerry Bruckheimer, die beiden Regisseure Adil El Arbi und Bilall Fallah und Executive Producer Doug Belgrad jede Menge gute Laune und die unzähligen erschienenen Fans konnten zahlreiche Selfies und Autogramme mit den Stars ergattern. Am 16. Januar kommt Bad Boys For Life bundesweit in die Kinos.




Während des Films wurde im Publikum mitgefiebert und viel gelacht und nach Filmende spendeten die knapp 1.000 Premierengäste lautstarken Applaus – unter ihnen auch jede Menge Prominente wie zum Beispiel Tanja Bülter, Arsseni Bultmann, Kingsley Coman, Werner Daehn, Ercan Durmaz, Pegah Ferydoni, Louis Held, André M. Hennicke, Jule Hermann, Chryssanthi Kavazi, Aaron Kissiov, Annabelle Mandeg, Jörg Moukaddam, der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, Leyla Piedayesh, Ludger Pistor, Jan Sosniok, Tobias van Dieken, Funda Vanroy, Maike von Bremen und Tobey Wilson.

Die Bad Boys Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sind gemeinsam zurück für einen letzten großen Ritt in der mit Spannung erwarteten Actionkomödie Bad Boys For Life.

Neben Will Smith („Aladdin“, „Suicide Squad“) und Martin Lawrence („Beach Bum“) spielen in Bad Boys For Life und außerdem Vanessa Hudgens („Spring Breakers“, „Machete Kills“), Alexander Ludwig („Vikings“, „Lone Survivor“), Charles Melton („Riverdale“), Paola Nunez, Kate Del Castillo („Keine gute Tat“), Nicky Jam und Joe Pantoliano („Matrix“, „Memento“). Die Regie übernahmen Adil El Arbi und Bilall Fallah. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Joe Carnahan und Chris Bremner. Der Film wurde produziert von Jerry Bruckheimer und Will Smith. Als Executive Producer zeichnen Doug Belgrad, Barry Waldman, Chad Oman und Mike Stenson verantwortlich.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren