Connect with us

Kino & TV

Deutschlandpremiere: Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf

Sie sind klein, sie sind blau und einfach Kult: Die Schlümpfe! Heute Nachmittag ließen es die putzigen Kerlchen in Berlin bei der Deutschlandpremiere von die Schlümpfe – Das verlorene Dorf so richtig krachen und kamen diesmal außer mit Schlumpfine auch noch in Begleitung von einer ganzen Reihe weiterer süßer Schlumpf-Mädels.

Außerdem natürlich mit dabei, alle Promi-Sprecher, die den Schlümpfen in der deutschen Fassung ihre markanten Stimmen leihen – und das sind nicht wenige: Nora Tschirner, Iris Berben, Heiner Lauterbach, Christoph Maria Herbst, Lena Gercke, Jasmin Gerat, Axel Stein, Rick Kavanian, Tim Oliver Schultz, Bianca Heinicke und Sami Slimani.

Das wollten sich natürlich auch zahlreiche weitere prominente Gäste mit ihren Familien nicht entgehen lassen und hatten großen Spaß bei der ohne jeden Zweifel schlumpfigsten Filmpremiere des Jahres, unter ihnen Feo Aladag, Sharon Brauner, Tanja Bülter, Gedeon Burkhard, Serkan Cetinkaya, Tobias Fischer (Boss Hoss), Ansgar Freyberg (Boss Hoss), Jule Hermann, Sandra Maischberger, Tanja Neufeldt, Baran Bo Odar, Leyla Piedayesh, Charles Rettinghaus, Laura Roge, Xenia Seeberg, Shermine Shahrivar, Jan Sosniok, Arne Stephan und Tobey Wilson.

In diesem komplett animierten, völlig neuen Schlumpf-Abenteuer begibt sich Schlumpfine mit einer geheimnisvollen Karte und ihren Freunden Schlaubi, Hefty und Clumsy auf eine aufregende Reise in den „Verbotenen Wald“, der voller magischer Kreaturen ist. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen sie das „Verlorene Dorf“ ausfindig machen, ehe der böse Zauberer Gargamel es entdeckt. Die Reise der Schlümpfe wird zur reinsten Achterbahnfahrt voller Action und Gefahren – und an ihrem Ende steht nichts Geringeres als die Enthüllung des größten Geheimnisses in der Schlumpf-Geschichte!

Kelly Asbury (“Shrek 2 – Der tollkühne Held kehrt zurück”) führte Regie bei diesem turbulenten Abenteuer für die ganze Familie. Als Produzent fungiert Jordan Kerner (“Schweinchen Wilbur und seine Freunde“, “Die Schlümpfe”), Ko-Produzentin ist Mary Ellen Bauder („Hotel Transsilvanien“), Executive Producer sind Raja Gosnell und Ben Waisbren.

In der deutschen Fassung sind Nora Tschirner als „Schlumpfine“, Iris Berben als „Schlumpfhilde“, Heiner Lauterbach als „Papa Schlumpf“, Christoph Maria Herbst als „Gargamel“, Lena Gercke als „Schlumpfblüte“, Jasmin Gerat als „Schlumpfsturm“, Axel Stein als „Schlaubi“, Rick Kavanian als „Hefty“, Tim Oliver Schultz als „Clumsy“, Bianca Heinicke, besser bekannt als ‚Bibi‘ vom YouTube Channel “Bibis Beauty Palace”, als „Schlumpflilie“ und Sami Slimani als „Beauty“ zu hören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kinostart: 06. April 2017

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement
Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren