Connect with us
Quelle: ZDF/Sofie Silbermann

Kino & TV

„Ein Sommer in Antwerpen“: Drehstart mit Nicole Heesters und Rebecca Immanuel

Der Drehstart von „Ein Sommer in Antwerpen“ hat begonnen: Nicht nur mit Nicole Heesters ist, sondern auch Rebecca Immanuel ist mit dabei.

Sie hat deren Freundin aus Kindertagen in Belgien ausfindig gemacht. Gemeinsam fahren die beiden nach Flandern, um Judith zu besuchen. Das ZDF-Melodram aus der “Herzkino”-Reihe “Ein Sommer in…” entsteht derzeit in Antwerpen und Umgebung. Neben Nicole Heesters und Maike Johanna Reuter stehen Dries de Sutter, Rebecca Immanuel, Helgi Schmid, Haley Louise Jones und andere vor der Kamera. Regie führt Ulrike Hamacher, das Drehbuch schrieb Agnes Schruf.




In Antwerpen wollen Modedesignerin Caro und ihre Großmutter Magda ein besonderes Wiedersehen feiern: Magda hat Judith, ihre Freundin aus Kindheitstagen, nicht mehr gesprochen, seitdem Judith und ihre Familie aus dem Dritten Reich fliehen mussten. Nun hat Caro sie in Belgien ausfindig gemacht. Doch dort angekommen, öffnet anstelle von Judith ein junger Mann die Tür: Mathis (Dries de Sutter) hat die Wohnung vor einer Woche gemietet und kennt keine Judith. Das entmutigt Caro nicht. Auch wenn Magda bei der alten Dame nicht an einen Umzug glaubt, will Caro die Suche nach Judith und ihrer Familie nicht aufgeben. Dabei vernachlässigt sie ihren Verlobten Johann (Helgi Schmid). Dieser hat es sich zum Ziel gemacht, seine zukünftige Frau auf der Karriereleiter nach oben zu bringen. In Antwerpen hat er einen wichtigen beruflichen Termin für Caro arrangiert. Bei all seiner Geschäftigkeit bekommt Johann zunächst gar nicht mit, dass er Konkurrenz bekommen hat: Mathis hilft Caro bei der Suche nach Judiths Familie und kommt ihr dabei langsam näher.




“Ein Sommer in Antwerpen” wird im Auftrag des ZDF von der Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH (Produzentin: Silke Pützer) produziert. Verantwortliche Redakteurinnen im ZDF sind Rita Nasser und Beate Bramstedt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 24. August 2020. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren