Connect with us
null

DVD & Blu-ray

Guardians of the Galaxy Vol. 2 – Und die Trends der 80er erobern das Heimkino

Die 80er – ein Jahrzehnt, so legendär wie die „Guardians of the Galaxy“!

Auch in ihrem zweiten Abenteuer lassen sich Peter Quill, Rocket, Gamora und Co. von den coolen Trends der 80er Jahre inspirieren: Während im Hintergrund ELOs Hit „Mr. Blue Sky“ läuft, navigiert sich „Star-Lord“ Peter Quill mit einem GPS-Gerät, das verdächtig an einen Game Boy erinnert, durchs Universum. Neben den größten Hits des Kult-Jahrzehnts feiern im abgespaceten Marvel Abenteuer Guardians of the Galaxy Vol. 2 (ab dem 7. September 2017 auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und 4K UHD Blu-ray) viele weitere Trends ein Comeback.

Hier sind die sieben kultige 80er-Revivals:

Kassetten

Kassetten? Die Kids von heute kennen sie schon gar nicht mehr, aber in den 80ern waren selbst-bespielte Kassetten  die Vorläufer der Playlists von heute! Dank Walkman – dem Must-have des Jahrzehnts – ließen sich die Lieblingshits zum ersten Mal auch unterwegs hören. Bei Peter Quill und seinen Buddies sorgen die „Awesome Mixtapes Vol. 1 & 2“ auf ihrem Trip durch die Galaxie für coole Beats und nostalgische Momente.

 

Arcade-Games
Anfang der 80er Jahre eroberten die klobigen Spielautomaten mit jeder Menge Pixelcharme die Spielhallen. Neben Klassikern wie Pac-Man und Donkey Kong, kam man vor allem um ein Thema nicht herum: den Weltraum! Im neuesten Abenteuer der Guardians of the Galaxy Vol. 2 liefern sich unsere Helden hitzige Gefechte mit den „Sovereign People“ im Space Invaders-Style!

 

Game Boys
Egal ob alt oder jung – als der Game Boy 1989 auf den Markt kam, sind alle dem kleinen grauen Kasten mit dem grünen Display verfallen. Peter Quills GPS-Gerät mag vielleicht so aussehen, aber bietet sicher weniger Spaß als die ultracoole tragbare Konsole der 80er Jahre! Erfolgreichstes Spiel damals war Tetris. Und auch heute sind der Game Boy und die Retrospiele in 8-Bit wieder der absolute Hit!

Kurt Russell
Er war die 80er-Jahre Action-Ikone schlechthin! Als „Die Klapperschlange“ oder „Rocket Man“ schlug er sich nicht nur mit dem „Ding aus einer anderen Welt“ herum, sondern sorgte auch für „Big Trouble in Little China“. Im Weltraum-Action-Spektakel Guardians of the Galaxy Vol. 2 haut er als „Ego“ ordentlich auf den Putz!

 

Neonfarben
Schrill, schriller, Guardians of the Galaxy Vol. 2: Das Filmplakat von Peter Quill und seiner bunten Truppe verspricht knallige Unterhaltung! Das Neon-Revival spielt nicht nur für den Look des neuen „Guardians“-Films eine Rolle, auch Stars wie Gwen Stefani, Rihanna oder Kylie Jenner lieben die leuchtenden Farben der 80er Jahre!

Let’s Dance!
Ob Breakdance, Mambo, Salsa oder Lambada: In den 80ern kamen ganz neue Tanzstile auf und die Dancefloors wurden von den Massen erobert. Der Trend hält bis heute an und hat sogar „Star-Lord“ Peter Quill in der Galaxie erreicht: Auch wenn er Gamora damit nicht wirklich beeindrucken kann, liebt er es, zu seinen Lieblingstracks abzudancen.

 

Kurzinhalt:

In Marvel’s Guardians of the Galaxy Vol. 2 bricht das Team in ein neues Abenteuer auf, das sie an die Grenzen des Universums führt. Dabei müssen die abgefahrensten Helden der Galaxie alles dafür tun, ihre total durchgeknallte neue Familie zusammenzuhalten, während sie dem Rätsel der wahren Herkunft von Peter Quill alias Star-Lord auf den Grund gehen. Alte Feinde werden zu Verbündeten und Fan-Lieblinge aus den klassischen Comics eilen unseren Helden zu Hilfe und erweitern das Marvel Cinematic Universe.

Begleitet die lässigste Truppe der Galaxie auf ihrem neuen, waghalsigen Abenteuer-Trip und erlebt 130 Minuten spannende Weltraumaction auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D, erstmals auch als 4K UHD und natürlich Video on Demand. Neben dem Film bietet die Blu-ray in einer „Bonus-Runde: Making-Of Guardians of the Galaxy Vol. 2“ Einblicke hinter die Kulissen. Außerdem können wir beim Musikvideo „Guardians Inferno“ zum fantastischen Soundtrack mitgrooven, es gibt Pannen vom Dreh und zusätzliche Szenen. Schließlich sind im Bonusmaterial ein Film-Intro und Audiokommentar von Regisseur James Gunn enthalten. Es gibt zudem tolle Neuigkeiten für Sammler, denn die Erstauflage der Blu-ray 3D erscheint als limitierte Steelbook-Edition in hochwertiger Verpackung und lässt Baby Groot jede Marvel Sammlung retten… oder doch hochjagen?

[asa2]B073VXF1VW[/asa2]

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren