Connect
To Top

Mary Poppin’s Rückkehr startet im Dezember in den Kinos

Die Tage werden wieder kürzer, das erste Herbstlaub fällt, der Wind hat gedreht und es liegt etwas in der Luft bis der Start von Mary Poppin’s Rückkehr kommt.

Denn der Countdown bis Weihnachten läuft, und damit sind auch die Tage bis zum Wiedersehen mit dem wohl bekanntesten Kindermädchen der Kinogeschichte gezählt.

Regisseur Rob Marshall erzählt fantasievoll und mitreißend eine komplett neue Geschichte in modernem Look, lässt dabei aber gleichzeitig den Geist des ersten Films aufleben. Ein Cast aus absolut hochkarätigen Schauspielern haucht altbekannten, beliebten und neuen, außergewöhnlichen Charakteren Leben ein und wird die Zuschauer in den Bann dieses magischen Kinohighlights ziehen.

Um sich die Wartezeit bis zum Kinostart zu verkürzen, könnt ihr euch nicht nur von dem brandneuen Trailer und den wunderschönen Szenenmotiven verzaubern lassen, sondern euch mit eurer Familie schon jetzt auf die Rückkehr der beliebtesten Nanny aller Zeiten vorbereiten – ganz im Mary Poppins-Stil natürlich: Bringt Eure Wohnung in Ordnung, haltet jederzeit Eure Regenschirme parat, trinkt entspannt eine Tasse Tee oder lasst einen Drachen steigen – vielleicht klopft Mary Poppins dann auch an Eure Tür!

Zum Film: London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.

Mary Poppin’s Rückkehr ist inspiriert von der Fülle an Material der sieben zusätzlichen Bücher, die PL Travers schrieb, die aber nie verfilmt wurden. Für die Regie konnte Altmeister Rob Marshall („Into the Woods“, „Chicago“) verpflichtet werden, der gemeinsam mit John DeLuca („Into the Woods“) und Marc Platt („La La Land“) als Produzent verantwortlich zeichnet. Emily Blunt („Girl on the Train“) brilliert als nahezu perfektes Kindermädchen mit einzigartigen, magischen Fähigkeiten, das fast jede Alltagssituation zu einem unvergesslichen und fantastischen Abenteuer machen kann. Lin-Manuel Miranda („Hamilton,” „Moana”) verkörpert ihren guten Freund Jack, Mr. Banks wird von Ben Whishaw („Spectre“) gespielt, Emily Mortimer („Hugo“) ist als Jane Banks, Julie Walters („Harry Potter“ Reihe) als Ellen zu sehen. Außerdem glänzen Oscar®-Gewinner Colin Firth („The King’s Speech“) als William Weatherall Wilkins von der Fidelity Fiduciary Bank und die 3-fache Oscar-Gewinnerin Meryl Streep („Florence Foster Jenkins“) als Marys exzentrische Cousine Topsy.

Kinostart: 20. Dezember 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.