Connect with us

Kino & TV

Once Upon A Time… In Hollywood: Erfolgreiche Weltpremiere in Cannes

Eine erfolgreiche Weltpremiere wurde in Cannes von Once Upon A Time… In Hollywood mit einem Wettbewerb, der zu den diesjährigen Filmfestspielen gefeiert.

Exakt 25 Jahre nachdem Quentin Tarantino in Cannes mit „Pulp Fiction“ für Furore sorgte und die Goldene Palme gewann, kehrt der Kultregisseur nun mit seinem neunten Film nach Cannes zurück. In Begleitung seiner umjubelten Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sowie Margot Robbie stellte er sich am Abend dem Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich vor dem Festivalpalais.

Während der Film erstmalig in Cannes zu sehen ist, wurde zeitgleich auch der neue Trailer veröffentlicht.

Quentin Tarantinos Once Upon A Time… In Hollywood spielt im Los Angeles von 1969, zu einer Zeit, als alles im Umbruch ist. Auch TV-Star Rick Dalton (Leonard Dicapro) und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt) müssen sich in einer Branche zurechtfinden, die sie kaum mehr wiedererkennen.

Der neunte Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino wartet mit einer großen Ensemble-Besetzung und zahlreichen Erzählsträngen auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter.

Quentin Tarantino schrieb das Drehbuch und führte Regie. Als Produzenten fungieren David Heyman, Shannon McIntosh und Quentin Tarantino. Die Hauptrollen spielen Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren