Connect with us
Quelle: ZDF/Markus Sapper

Kino & TV

SOKO München: Anfang Dezember mit dreizehn neue Folgen

Die Krimiserie „SOKO München“ startet am Montag, den 02. Dezember 2019 mit dreizehn neue Folgen.

In den Hauptrollen spielen Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Christofer von Beau und Mersiha Husagic.




In der ersten Episode, “Geben und Nehmen”, muss das Ermittler-Team um Kriminalhauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) den Tod des Unternehmers Josef Brandstetter (Alexander Mazza) aufklären. Er hatte am Vortag bei der Essensausgabe am Münchener Tisch geholfen – ob aus Überzeugung oder für seine eigene PR ist unklar. Hat sich der pöbelnde Gast Udo Marsch (Reiner Wagner) gerächt, den Josef am Abend vorher rausgeworfen hatte? Oder wurde dem smarten Ex-Banker zum Verhängnis, dass er Sex mit einer jungen Frau hatte? Hauptverdächtige ist Renate Burger (Ingrid Fröhlich), die vor langer Zeit selbst SOKO-Kommissarin war. Seitdem hatte sie ein turbulentes Leben und musste einen schweren Verlust verkraften: Ihr Ehemann brachte sich um, nachdem Brandstetter ihn finanziell ruiniert hatte

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren