Connect with us
Quelle: MDR/Steffen Junghans

Kino & TV

Zoo-Dreharbeiten von „Tierärztin Dr. Mertens“ verlagert

Die Zoo-Dreharbeiten von „Tierärztin Dr. Mertens“ laufen seit dem 12. Mai 2020 für die 7. Staffel und wurden wegen der Corona-Pandemie in ein anderen Ort verlagert.

Durch die Corona-Pandemie hat die Serie für die neuen Folgen ihr traditionelles Zoo-Motiv in Leipzig verlassen und ihr Set in Erfurt, Halle und Magdeburg eingerichtet.




Bisher haben die Zoo-Dreharbeiten für alle ausgestrahlten Folgen in Leipzig stattgefunden. Durch Corona und die damit zu Drehbeginn verbundenen regional unterschiedlichen Richtlinien und -Auflagen, konnten die Aufnahmen für die 7. Staffel im Leipziger Zoo nur in dokumentarischer Form bzw. nur vor dem Hauptportal stattfinden. Für die Spielszenen in und an den Gehegen ist die Produktion daher auf Reisen gegangen. Realisiert wurden die neuen sechs Folgen in verschiedenen Zoologischen Gärten im mitteldeutschen Raum. Motivgeber waren bereits der Zoopark Erfurt und der Bergzoo Halle, auch der Zoo Magdeburg wird als Kulisse dienen. Die Dreharbeiten unterliegen strengen Sicherheits- und Hygieneregeln unter Einhaltung der gültigen Allgemeinbestimmungen zur Vermeidung der Coronavirusausbreitung. Setbesuche für Publikum und Settermine für Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind deshalb nicht möglich.

In den neuen TV-Folgen will Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) zeigen, dass sie nicht nur im Zoo alles im Griff hat. Gemeinsam mit Dr. Christoph Lenz (Sven Martinek), der wieder bei ihr lebt, plant sie ein halbes Jahr Auszeit in Asien. Sie will sechs Monate bei einem Hilfsprojekt in Borneo mit Orang-Utans arbeiten. Christoph will als Humanmediziner in einem nahegelegenen Krankenhaus anfangen. Alles könnte so einfach sein, wenn nicht so einiges dazwischenkäme: eine pubertierende Pflegetochter, ein Sohn mit gebrochenem Herzen und eine überraschende Nachricht, die alles verändert. An der Seite von Elisabeth Lanz und Sven Martinek spielen und außerdem Ursela Monn, Gunter Schoß, Lilly Wiedemann, Lennart Betzgen, Dennenesch Zoudé, Thorsten Wolf, Maxine Kazis und Jonathan Beck.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren