Connect with us

Musik

Nach 46 Jahres: Song „Scarlet“ von The Rolling Stones mit Jimmy Page veröffentlicht

Mit einem außergewöhnlichen Stück von Rockgeschichte überraschte The Rolling Stones in dieser Woche nach 46 Jahren ein ihrer bisher unveröffentlichten Song „Scarlet“ mit Led Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page.

Mit dabei waren außerdem Ian Stewart am Piano, Bassist Ric Grech (und außerdem Traffic) und Bruce Rowland (und außerdem Fairport Convention) an den Drums.




Es entstand der launige, reggaelastige Track “Scarlet”, benannt nach Pages Tochter.

Das Album Goats Head Soup erschien ursprünglich im Jahr 1973 und folgte auf eine Reihe Erfolgsalben, die in der Rockgeschichte wohl einmalig ist: Beggars Banquet (1968), Let It Bleed (1969), Sticky Fingers (1971) und Exile On Main St. (1972).

Kein Wunder, dass sich dieser Lauf nur noch schwer toppen ließ. Goats Head Soup steht vielleicht im Schatten seiner Vorgänger, bietet aber dennoch pure Stones zu ihrer absoluten Glanzzeit. Mehr Schmutz, Sex, Drogen und Glam bot kein anderes Album.




Mit Angie enthält es sogar einen der ganz großen Evergreens, eine anrüchige Hommage an Chuck Berry schließt die Platte ab. Worauf darf man sich sonst noch freuen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Goats Head Soup wird in insgesamt 7 Formaten erscheinen, unter anderem als Standard CD, als Deluxe Doppel-CD, als Standard Vinyl und Deluxe Doppel-Vinyl. Mehr dazu bald. Der Pre-Order startet ab sofort.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren