Connect with us
Quelle: Severin Schweiger

Musik

voXXclub: Neues Album „Wieder Dahoam“ veröffentlicht

voXXclub startet mit ihr neues Album „Wieder Dahoam“ ins neue Musikjahr 2020.

Mit dem aktuellen Album ‚Wieder dahoam‘ geht das Quintett den Weg der Erneuerung des Genres Volksmusik konsequent weiter. Am Samstag, einen Tag nach der Veröffentlichung des neuen Albums, sind voXXclub zu Gast in der ARD-Show “Schlagerchampions — Das große Fest der Besten” (20:15 Uhr).




Ecken und Kanten statt weichgespülter Pseudo-Alpenromantik. Mit der rauen Rock-Mi-Attitüde und der Offenheit gegenüber anderen Genres, haben voXXclub der altbackenen volkstümlichen Musik den Scheinwelt-Lack ordentlich abgebürstet und auf ihre eigene Weise Tradition und Moderne verbunden. Was sich über die Jahre daraus entwickelt hat, gipfelt nun im jüngsten Album der singenden Männer-Truppe: “Wieder dahoam”.

Man kann bei diesem Titel leicht der Verführung anheimfallen und vermuten, dass das Album eine Ode an die vielbesungene und im Genre mittlerweile omnipräsente ‚Hoamat‘ ist. Wie eigentlich immer beim voXXclub, lässt sich auch bei ‚Wieder dahoam‘ zwischen den Textzeilen den Kern des Albums freilegen. Es gibt keine augenscheinlichen Botschaften im eigentlichen Sinn. Die fünf Künstler, die durch ihre Musik zu engen Freunden zusammengeschweißt wurden, die selbst ihre privaten Urlaube miteinander verbringen, sie deklarieren sich in nahezu jedem Song deutlich für Offenheit und Interesse Anderen gegenüber, für Akzeptanz, Diversität und gegen Engstirnigkeit.

Das Album steht in gewisser Weise auch dafür, dass die Band für die Jungs zu einer Art zuhause geworden ist, wo Vertrauen und gemeinsame Kreativität gelebt werden. ‚Daheim‘ das ist der Platz, wo das Herz zuhause ist, auch wo Musik den Takt des Herzschlags vorgibt. Die Wurzeln der Band, ihr ‚Dahoam‘, die finden sich im musikalischen Humus, im gewachsenen, persönlichen Umgang der Mitglieder untereinander, der Region wo alles begonnen hat. Selbst wenn es sich dabei einst um eine bayrische Shopping-Mall handelte, von der aus die Reise in die weite Welt angetreten wurde.




12 Tracks findet der Hörer auf dem neuen Album. Darunter auch mehr ruhigere Titel als bisher. Songs die eine andere, sensiblere Seite der Band zeigen und viel Raum für die stimmliche Brillanz lassen. Die Jungs haben neben all der Unterhaltungs-Power sehr wohl auch etwas zu sagen. Sie denken gar nicht daran sich ihre Ecken und Kanten abschleifen zu lassen und genau dafür liebt sie ihr Publikum. Region, Tradition und Grenzenlosigkeit samt Moderne schließen einander nicht aus. Home is where the Herzerl is!

voXXclub im TV
11. Januar 2020 Das Erste / Schlagerchampions — Das große Fest der Besten / 20:15 Uhr

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren