Connect with us

2. Bundesliga

VfL Bochum 1848 – „Ab anne Castroper“ – Die große VfL-Saisoneröffnung 2017/18

Der Endspurt der Saisonvorbereitung ist eingeläutet, bereits am kommenden Wochenende findet das letzte Testspiel statt, bevor am 28. Juli die Saison 2017/18 mit dem Premierenspiel zwischen dem VfL Bochum 1848 und dem FC St. Pauli startet.

Zur Generalprobe gibt´s einen Leckerbissen, nämlich die Neuauflage des Revierderbys zwischen dem VfL und Borussia Dortmund. Anstoß ist am Samstag, 22. Juli, um 18:00 Uhr im Vonovia Ruhrstadion. Der Ruhrgebietsklassiker ist beileibe nicht das einzige Highlight der Bochumer Saisoneröffnung, bildet aber quasi den Abschluss der Feierlichkeiten rund ums Stadion, die bereits am Freitag (21. Juli) beginnen.

Nachdem die Profis ihre nachmittägliche Trainingseinheit (15 Uhr) beendet haben, steht die Mannschaft von Cheftrainer Ismail Atalan ab 17:30 Uhr zur großen Autogrammstunde zur Verfügung. Für die Fans, die zuvor als Trainingskiebitze unterwegs waren, bedeutet das kurze Wege, denn die Signierstunde wird dort abgehalten, wo auch die Bühne sowie die anderen Eventflächen aufgebaut sind: auf dem Leichtathletikplatz.

Ab 19:30 Uhr startet dann die Fan-Feier, mit Livemusik auf der Bühne und zahlreichen Essens- und Getränkeständen fürs leibliche Wohl. Wie angekündigt wird auch die in der vergangenen Saison „erzielte“ FIEGE-Torprämie, die von der Privatbrauerei MORITZ FIEGE freiwillig auf 5.000 Liter Freibier erhöht wurde, zum Ausschank kommen. Hierfür ist es notwendig, dass die Fans die im letzten Spiel der vergangenen Saison (gegen St. Pauli) ausgehändigten Gutscheine vorlegen. Und um Missverständnissen vorzubeugen: Die Gutscheine gelten selbstverständlich nur fürs Fan-Fest am Freitag und Samstag, nicht fürs Spiel gegen den BVB. Es wird also im Vonovia Ruhrstadion KEIN Freibier geben!

Am Samstag ist dann der Familientag bei „Ab anne Castroper“. Von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr gibt´s ein Programm für Groß und Klein, inklusive Interviews und Musik auf der Bühne. Bobbi Bolzer (und Freunde) wird (bzw. werden) übers Gelände wuseln und vor allem die kleinen VfL-Fans begeistern, mindestens ebenso wie die zahlreichen Spielmodule, die auf dem LA-Platz aufgebaut sind. Ergänzt wird das bunt-attraktive Programm um Tombola, Gewinnspiele sowie der schon jetzt bewährten Tausch- und Sammlerbörse, wo etliche alte „VfL-Schätzken“ angeboten werden.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren