Connect
To Top

Nicky Jam, Will Smith und Era Istreffi präsentieren den offiziellen WM 2018-Song „Live It Up“

Am 14. Juni 2018 beginnt mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien die 21. Fußball-Weltmeisterschaft, die diesmal in Russland ausgetragen wird.

Seit vergangenen Freitag, den 25. Mai, liegt der offizielle Song zum größten Sportturnier der Welt vor. „Live It Up“ vereint ein spektakuläres Line-Up: Rapper, Songwriter und Oscar-Preisträger Will Smith, Latin Grammy-Award-Preisträger Nicky Jam und Shootingstar Era Istrefi. Produziert wurde der Song von Songwriter, Produzent und DJ Diplo. „Ich habe noch nie so einen internationalen Song gemacht“, erklärt der Grammy-Preisträger, „wenn so viele Stars zusammen kommen, erzeugt das einen starken Vibe.“

Der offizielle WM-Song wird im Rahmen des Finales am 15. Juli 2018 im Moskauer Luzhniki-Stadion präsentiert. Die erwartete (TV-)Zuschauerzahl: eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Das offizielle Musikvideo, das jüngst in Budapest entstand (wo Will Smith gerade seinen neuesten Film dreht), wird am 7. Juni Premiere feiern.

„Es ist eine Ehre, bei der Fußballweltmeisterschaft auftreten zu dürfen“, erklärt Will Smith. „Dieses globale Event bringt Menschen aus der ganzen Welt zusammen, um zu jubeln, zu lachen und die Magie zu erleben. Die Zusammenarbeit mit Nicky, Diplo und Era bei diesem Track repräsentiert die Harmonie, die Verschmelzung der verschiedenen Geschmäcker und Genres. Wir wollen die Welt tanzen sehen!”

„Am offiziellen FIFA Weltmeisterschafts-Song beteiligt zu sein, war eine unglaubliche und aufregende Erfahrung“, sagt Istrefi. „An der Seite von unglaublich talentierten Menschen wie Diplo, Will Smith und Nicky Jam zu arbeiten, die ich alle sehr bewundere, war fantastisch und hat großen Spaß gemacht. Ich bin selbst großer Fußball-Fan und kann es kaum erwarten, dass das Turnier beginnt.“

„Den offiziellen FIFA Weltmeisterschafts-Song aufzunehmen, ist wirklich eine Leistung, die einmalig ist im Leben“, erklärt Reggaeton-Heavyweight Nicky Jam. „Nicht viele Künstler haben das Privileg, an so etwas teilhaben zu können. Ich so stolz und glücklich, dass ich meinen Enkeln sagen kann: ‚Ich hab’s geschafft‘.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.