Connect
To Top

PS4 Pro im Test: Street Fighter 30th Anniversary Collection

Die Street Fighter 30th Anniversary Collection ist eine komplette Sammlung aller Street Fighter und Spin-offs, die seit dem Arcade-Original von 1987 bis zum Street Fighter III: Third Strike veröffentlicht wurden. Das sind sage und schreibe 12 Spiele auf einer einzigen Disc – ein wahrer Grund für Fans von Street Fighter oder die Kampfspiele im Allgemeinen mögen. Die Sammlung dient zur Feier des 30-jährigen Jubiläums des ursprünglichen Street Fighters.

Singleplayer / Multiplayer

Ihr könnt jedes einzelne Spiel offline gegen Freunde oder gegen die CPU spielen und bei den meisten Spielen des Online-Modus sind auch in einer Vielzahl von verschiedenen Modi verfügbar. Offline beinhaltet den traditionellen Arcade-Modus, einen Versus-Modus zum Spielen gegen Freunde im Co-op oder im Training. Wollt ihr online spielen so seht ihr weitere Optionen, wie Ranglisten- und Gelegenheitsspiele, oder du kannst eine Lobby gründen oder einer Lobby beitreten, um benutzerdefinierte Spiele einzurichten. Es gibt Ranglisten, Fähigkeitslevel-Optionen und ihr könnt sogar einen eigenen Input-Lag optimieren, um alles zu verfeinern.

Online-Arcade ist eine besonders nette Option, da es Euch erlaubt, das traditionelle Arcade-Erlebnis zu spielen, aber eines, bei dem echte Herausforderer gelegentliche Matches zwischendurch vorbeischauen müssen.

Zu einem anderen Punkt in der Vergangenheit, sollten wir jedoch beachten, dass nicht jedes einzelne Spiel online verfügbar ist. Tatsächlich können nur vier von ihnen gespielt werden: Street Fighter II: Hyper Fighting, Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha 3 und Street Fighter III: Third Strike. Wenn ihr bedenken habt, dass ihr wahrscheinlich viel mehr Zeit mit Online-Spielen als mit Offline-Spielen verbringen werdet, solltet ihr daran denken, ob Euch diese Sammlung überhaupt anspricht.

Übersicht 12 Spiele:

Street Fighter
Street Fighter II
Street Fighter II: Champion Edition
Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting
Super Street Fighter II: The New Challengers
Super Street Fighter II Turbo
Street Fighter Alpha
Street Fighter Alpha 2
Street Fighter Alpha 3
Street Fighter III: New Generation
Street Fighter III: Second Impact
Street Fighter III: Third Strike

Alle Spiele haben ihren eigenen Stil wie früher von daher lässt sich die Collection individuell spielen. Es gibt Spiele, die ihr wahrscheinlich einmal gespielt habt und vergessen werdet, zugunsten der besseren Versionen, aber es ist immer noch schön, dass alle Spiele in einer Sammlung sind. Spiele die Sammlung nacheinander durch und du kannst alle Feinheiten kennenlernen, die im Laufe der letzten Jahre von Capcom aufgebaut wurde.

Gameplay

Was Euch erwartet mit der Steuerung, so können die Steuerelemente auch nach Herzenslust optimieret werden. Jeder einzelne Button ist konfigurierbar, und Spieler 2 kann sogar mit seinem eigenen Einstellungen ins Spiel kommen, während ihr im Co-op spielt.

Dass es sich in erster Linie um einen extra Service für Fans von Street Fighter handelt, unterstreicht das Museum, das ihr in 30 Jahren der Geschichte des Franchise auf eine digitale Reise mitnimmt. Dies ist eine Fundgrube an Informationen, einschließlich Design-Pitches, Character Art, einer Timeline mit Veröffentlichungen, Making-ofs und Musik. Sie werden nicht viel Zeit hier verbringen, aber wenn es ein schöner Spaziergang in die Vergangenheit ist.


Sound und Grafik

Die Spielegrafiken sind gestochen scharf und laufen so glatt wie Butter. Ihr könnt die Darstellung sogar optimieren, indem ihr einen Filter anwendet, um einen CRTV- oder Arcade-Bildschirm zu emulieren oder die Bildschirmgröße zu ändern. Wenn ihr den Vollbild- oder Breitbildmodus verwendet, wird das Bild jedoch gestreckt. Wenn ihr also Authentizität bevorzugt, solltet ihr dies vermeiden. Ihr könnt den Rest des Bildschirms mit einem Rahmen ausfüllen, wenn das gewünscht ist und das ist ein kleines Feature für Fans von Capcom.

Genre: Beat’Em Up Entwickler: Backbone Entertainment Publisher: Capcom Release: 29. Mai 2018 Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.