Connect
To Top

Puppet-Comedian Grammel feiert seine Vierfach-Platin Auszeichnung

Ob Sascha Grammel mal seine Haarfarbe überdenken sollte? Ein strahlendes Platinblond stände ihm vor allem jetzt hervorragend! Wieso? Na weil der Erfolgs-Comedian gerade so richtig abräumt was Preise angeht: Platin, Doppel-Platin, Dreifach-Platin, Vierfach-Platin und eine ganz besondere Überraschung.

Sein brandneues Programm „Ich find’s lustig“ wurde erst in der letzten Woche mit einem Platin Award ausgezeichnet, aber das reicht Sascha noch nicht – Nein, lass mal auch das Vorgängerprogrammn „Keine Anhung“ nochmal veredeln. Gesagt – Getan. Aber nicht irgendwie – Ne, 3-fach Platin für mehr als 150.000 verkaufte Einheiten gab es für die Erfolgsshow des einzigartigen Puppet-Comedian. Und auch sein Debütprogramm toppt mit mehr als 200.000 verkauften Einheiten und einem Vierfach-Platin Award alle Vorstellungskräfte. Der schiere Wahnsinn!

„Wie das geht?“ mögen sich manche Fragen! Ganz einfach sagen wir, denn der blonde Spandauer bricht einfach alle Rekorde – ein Auszug: Sein Debütprogramm „Hetz mich nicht“ hält sich seit über 300 Wochen in den Top-10 der deutschen Comedy Charts, ein absoluter Comedy-Allzeit-Rekord und davon mehr als 30 Wochen sogar auf Platz #1. Und damit lässt er so ganz nebenbei die gesamte Comedy-Familie hinter sich.

Mit der Show „Ich finds lustig“ schafft es Sascha Grammel in kürzester Zeit auf Platin-Status und sorgt mit 6,28 Millionen Zuschauern bei RTL in der Primetime für einen Ausnahmerekord im November 2016. Bei seiner Vorstellungskinotour sorgt er für ausverkaufte Säle und überrascht Fans mit einem persönlichen Besuch.

Und weiter geht es in der sympathischen Grammel-Welt: Seine aktuelle Show „Ich find’s lustig“ findet anscheinend nicht nur Sascha selbst zum Schreien komisch – Nein auch ihr da draußen, so mutmaßen wir mal, habt eine Schwäche für sprechende Burger, adlige Geier und gemütliche Schildkröten – Damen. Und so kommt es, dass Sascha, Frederic Freiherr von Furchensumpf, Josie, Prof. Dr. Peter Hacke, Herr Schröder & Ursula, Außer Rüdiger und Mieze auch immer fleißig zusammen auf Tour sind, um nen netten Abend mit euch zu verbringen.

Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist! Und womit feiert ein Sascha G. aus S. bei B. am allerliebsten so einen wunderbaren Erfolg? Richtig! Mit einer weiteren Prämierung für sein Programm „Keine Anhung“. Das gefällt besonders gut: Sascha bekommt noch einen „Sold Out Award“. Warum der „Sold out Award“, „Sold Out Award“ heißt? Ganz easy zu erklären: Von 2013 bis 2015 waren alle Live-Termine Saschas ausverkauft – Sold out! Über 500.000 Menschen mit gutem Geschmack und Humor, von jung bis alt pilgerten zu den Shows und hatten zusammen „Keine Anhung“ aber jede Menge Spaß.

Die Überraschung des Abends: Das i-Tüpfelchen ist die „Goldene Josie“. Eine extra Überraschung und Auszeichnung für die erfolgreiche Plüschversion der sympathischen Schildkröte mit EC-Karten Funktion.

Universal Music und Bravado verliehen folgende Awards an Sascha Grammel:

• „Hetz mich nicht“  2010
4-fach PLATIN – für mehr als 200.000 verkaufte DVDs und BluRays
• „Keine Ahnung“ 2013
2-fach PLATIN – für mehr als 100.000 verkaufte Einheiten
3-fach PLATIN – für mehr als 150.000 verkaufte Einheiten
• „Ich find’s lustig“ 2016
PLATIN – für mehr als 50.000 Einheiten
• Sold out Award – „Keine Anhung“
Ausverkauf für gesamten Live-Termine in 2013 bis 2015 mit über 500.000 Zuschauern bundesweit

Die aktuelle Tour „Ich find’s lustig“ läuft noch bis zum Ende des Jahres. Weitere Termine für 2018 sind in Vorbereitung.

1 Kommentar

  1. Matthias Huber

    7. April 2017 um 08:58

    Der könnte etwas besser sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.