Connect
To Top

Jahn TV-Plattform von SSV Jahn Regensburg mit vielen exklusiven Inhalten

Der SSV Jahn Regensburg präsentiert pünktlich zum Start in die Wintervorbereitung die neue Jahn TV-Plattform mit vielen exklusiven Inhalten.

Der club-eigene Videokanal „Jahn TV“ bekommt unter tv.ssv-jahn.de eine eigene Plattform. Dank der Innovation darf Jahn TV nun zusätzlich zu den bereits bekannten Formaten auch spielrelevante Inhalte bis hin zu kompletten Partien zeigen.

Drei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der Jahnelf (30. Januar, 18.30 Uhr, gegen den SC Paderborn) überrascht der SSV Jahn seine Fans mit einem neu geschaffenen Angebot: Unter tv.ssv-jahn.de finden sie ab sofort die neue Heimat von Jahn TV. Mit ihrem überarbeiteten Design bündelt die club-eigene Video-Plattform alle relevanten Inhalte in einer übersichtlichen und intuitiven Navigation.

Die neu geschaffene Jahn TV-Welt punktet darüber hinaus vor allem durch Inhalte, die von den Jahnfans lang herbeigesehnt wurden. Denn auf Jahn TV geht ab sofort jedes Spiel des SSV Jahn Regensburg in die Verlängerung. Spielbilder bis hin zu kompletten Partien sowie Interviews aus der Mixed Zone können dort fortan noch am Spieltag selbst abgerufen werden. Sowohl für Stadiongänger als auch für Daheimgebliebene wird dadurch ein erheblicher Mehrwert geschaffen. ‚Wo kann ich mir das Spiel der Jahnelf nochmals ansehen?` ‚Wo finde ich ausführliche Einschätzungen der Jahn Profis?‘ Auf diese häufig gestellten Fragen gibt es nun eine simple Antwort: Jahn TV. „Diese Innovation stellt für den SSV Jahn einen großen Schritt dar. Ein Schritt, den wir nun aber unbedingt gehen wollten, um den Jahnfans eine Möglichkeit bieten zu können, ihre Begeisterung am SSV Jahn Regensburg noch intensiver auszuleben.“, erklärt Martin Koch, Leiter Medien und Kommunikation.

Schon jetzt finden sich auf Jahn TV nicht nur mehrere Spiele aus der Hinrunde, sondern in der Rubrik „Jahnelf-Klassiker“ auch unvergessliche Partien aus vergangenen Saisons wie den 4:3- Comeback-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf oder die Relegations-Spiele gegen den TSV 1860 München. Der Kommentar stammt jeweils von der Live-Übertragung des Jahn Fanradios „Turmfunk“, das seit nunmehr über fünf Jahren von jedem Auftritt der Jahnelf berichtet. Darüber hinaus wurden bei den zurückliegenden Partien vor der Winterpause auch bereits Spieler- Interviews produziert – und das jeweils schon unmittelbar nach Abpfiff. Die Aussagen der „Doppelpacker“ Sargis Adamyan und Hamadi Al Ghaddioui nach den spannenden Spielen in Sandhausen und Ingolstadt oder Marvin Knolls Reaktion auf die emotionale Verabschiedung in der Jahn Kabine – Jahn TV zeigt die Protagonisten emotional und authentisch.

Auf Grundlage der Medienrichtlinien, die die Clubs der 1. und 2. Bundesliga für die aktuelle TV- Vermarktungs-Periode verabschiedet haben, dürfen derartige spielrelevante Inhalte nur auf club-eigenen Plattformen und hinter einer Bezahlschranke angeboten werden. Alle interessierten Jahnfans können nun ganz einfach ein entsprechendes Abonnement im Jahn Onlineshop (www.ssv-jahnshop.de) abschließen. Das Monats-Abo (= 30 Tage) ist dabei für fünf Euro, ein Jahres-Abo (= 365 Tage) zwischen 40 Euro (Mitglieder und Dauerkartenbesitzer) und 50 Euro (regulär) buchbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.