Connect with us
Quelle: SSV Jahn Regensburg

2. Bundesliga

SSV Jahn Regensburg: Zweites “Home Challenge”-Wochenende von der DFL

Der SSV Jahn Regensburg startet am auch kommenden Wochenende wieder in die zweite Runde der „Home Challenge“ von der DFL, die jeweils von zwei Akteure des Fußball-Videospiel „FIFA 20“ antreten.

Das Duell wird in Einzelspielen ausgetragen. Für den SSV Jahn Regensburg gehen erneut die beiden Profis Tom Baack und Federico Palacios ins Rennen. Sie treten gegen Atakan Karazor (Profi) und Burak May (eSportler) vom VfB Stuttgart an. Das Duell startet am Sonntag um 17.10 Uhr und kann via Live-Stream verfolgt werden.




Nach der Niederlage im ersten Duell der DFL Home Challenge (5:1 vs. Union Berlin) tritt der SSV Jahn Regensburg am kommenden Wochenende erneut im Rahmen des von der Deutschen Fußball Liga geschaffenen Formats an. Tom Baack wird genau wie Federico Palacios nochmals für den Jahn spielen: „Trotz der Niederlage gegen Union hat es uns Spaß gemacht. Das ist eine gute Sache, die die Fußballfans hoffentlich ein wenig unterhalten kann solange der Ball nicht roll.“

Der VfB Stuttgart verlor seine Partie am ersten Spieltag gegen den 1. FC Köln (5:3). Im Unterschied zu dieser Paarung tritt am Sonntag mit Burak May ein eSportler für die Schwaben an. Mit ihm wird sich Federico Palacios im direkten Duell messen: „Das ist natürlich eine riesige Herausforderung, die da auf mich zukommt.“, erklärt der Jahn Offensivspieler. „Aber ich werde mein Bestes geben und versuche Burak ein möglichst spannendes Duell zu liefern.“

Wie in der Vorwoche treten die beiden Profis am Sonntag (Start um 17.10 Uhr) vom Jahnstadion Regensburg aus online gegen ihre Kontrahenten aus der Landeshauptstadt Baden-Württembergs an. Gespielt wird auf der PlayStation 4 und im online-Modus. Der so genannte „85er-Modus“ garantiert, dass alle Teams über dieselbe Spielstärke von 85 verfügen und alle Teams entsprechend gleiche Siegchancen haben. Eine Partie dauert rund 25 Minuten, je Begegnung werden zwei Partien als Einzel ausgetragen. Die
„Bundesliga Home Challenge“ geht natürlich in keine offizielle sportliche Wertung ein.




Interessierte Fans können übrigens bei allen Partien der Home Challenge live dabei sein. Die Streams beginnen am Samstag und Sonntag (4. und 5. April) jeweils um 15.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Virtual Bundesliga sowie auf weiteren Plattformen von Medienpartnern der DFL. Auch hier wird der Livestream eingebettet. Jahn TV, die Video-Plattform des SSV Jahn Regensburg, wird im Anschluss zudem umfassend über die Home Challenge berichten.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren