Connect with us

2. Bundesliga

Timo Perthel trennt sich vom VfL Bochum

VfL Bochum und Timo Perthel haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung geeignet.

Der 29-jährige Linksverteidiger hat somit die Möglichkeit, sich umgehend dem 1. FC Magdeburg anzuschließen. Perthel trug seit 2014 das VfL Bochum-Trikot und kam in diesem Zeitraum in 81 Pflichtspielen, darunter sieben Partien im DFB-Pokal, zum Einsatz. Dabei gelangen ihm ein Tor sowie zehn Vorlagen. In der aktuellen Saison stehen neun Spiele in der 2. Bundesliga sowie eine Begegnung im DFB-Pokal in seiner persönlichen Bilanz. Der ursprüngliche Vertrag mit dem VfL Bochum war noch ein halbes Jahr, bis zum 30.06.2019 datiert.

Sebastian Schindzielorz, VfL Bochum-Geschäftsführer Sport, hebt den Kampfgeist Perthels hervor: „Timo hat sich in den Jahren, in denen er beim VfL war, immer voll reingehängt. Auch und gerade in der Phase, in der ihn Verletzungen zurückwarfen und ihn letzten Endes sogar eine ganze Saison gekostet haben. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute, er ist jederzeit an der Castroper Straße herzlich willkommen.“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren