Connect with us
Quelle: SpVgg Greuther Fürth

2. Bundesliga

Timothy Tillman von FC Bayern II kehrt zum SpVgg Greuther Fürth zurück

Auf eine Verpflichtung ist der SpVgg Greuther Fürth mit den FC Bayern München von Timothy Tillman eingegangen.

Der Offensivspieler wird bis Sommer 2022 verpflichtet, anschließend besitzt der SpVgg Greuther Fürth die Option den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Geschäftsführer Rachid Azzouzi: „Timothy besitzt ein großes Talent und möchte nun endgültig im Herrenbereich ankommen. Wir werden ihn dabei unterstützen und freuen uns, ihn zum Trainingsauftakt zurück in Fürth zu haben.“




Der 20-Jährige wurde in der infra Fürth Kleeblatt Akademie ausgebildet, ehe er zum FC Bayern München wechselte. „Timothy ist in der Offensive flexibel einsetzbar und technisch versiert. Wir haben mit ihm sehr interessante Gespräche geführt und darin unsere Vorstellungen über seinen und unseren weiteren Weg aufgezeigt“, berichtet Trainer Stefan Leitl.

In der Hinrunde der laufenden Saison bremste ihn noch eine Syndesmoseband-Verletzung aus. Die Verletzung ist mittlerweile allerdings auskuriert und Tillman konnte bereits beim Drittliga-Team der Bayern wieder ins Mannschaftstraining einsteigen: „Ich habe hart in der Reha gearbeitet, um für die Rückrunde fit zu sein. Ich freue mich sehr, wieder bei meinem Jugendverein zu sein, zurück beim Kleeblatt.“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren