Connect with us

2. Bundesliga

VfL Bochum leiht sich Philipp Ochs von TSG 1899 Hoffenheim aus

Der VfL Bochum 1848 hat Philipp Ochs unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Offensivakteur wird bis zum 30. Juni 2018 vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen.

Ochs hat bereits 19 Bundesligaspiele sowie fünf Einsätze (ein Tor) in der Europa League zu verzeichnen. Zudem hat er ab der U15 sämtliche Nationalmannschaften des DFB durchlaufen. Für die U21 traf er zuletzt in vier Einsätzen zweimal. Mit Hoffenheims U19 wurde Philipp Ochs in der Saison 2013/14 Deutscher A-Jugendmeister.

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter begrüßt den Neuzugang aus dem Kraichgau: „Philipp Ochs ist ein hochtalentierter Spieler, der uns im Angriff variabler macht und zu mehr Durchschlagskraft verhelfen soll.“

Der Spieler selbst ist voller Tatendrang: „Der VfL hat einen hervorragenden Ruf, ein toller Verein. Ich hoffe, dass ich mit meinen Fähigkeiten dazu beitragen kann, dass die Mannschaft den größtmöglichen Erfolg erzielt. Ich weiß aber auch, dass es kein Selbstläufer wird und ich hart dafür arbeiten muss, um Einsatzzeiten zu bekommen“, sagt Philipp Ochs, der beim VfL die Rückennummer 14 erhält.

Spielerdaten Philipp Ochs:

Geburtsdatum/-ort: 17. April 1997 in Wertheim
Größe: 1,75 m
Gewicht: 76 kg
Nationalität: Deutschland
BL Spiele/Tore: 19/0
EL Spiele/Tore: 5/1
Länderspiele/Tore: 4/2 (U21), 12/5 (U20), 11/6 (U19), 3/1 (U18), 15/4 (U17), 3/3 (U16), 7/2 (U15)
Erfolge: U19 Deutscher Meister (2014)
Bisherige Vereine: TSG 1899 Hoffenheim (seit 2009), SV Viktoria Wertheim (bis 2009)

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren