Connect with us
Quelle: VfL Bochum

2. Bundesliga

VfL Bochum muss auf Sturmtalent Ulrich Bapoh verzichten

Beim Testspiel gegen den KFC Uerdingen hat sich das Sturmtalent Ulrich Bapoh von VfL Bochum einen Kreuzbandriss zugezogen.

Das ergab die Untersuchung am Freitag.




Uli Bapoh war im Test gegen den Drittligisten in der 54. Minute mit Uerdingens Torwart Lukas Königshofer zusammengeprallt und hatte sich dabei das Knie verdreht. Die Erstdiagnose von Vereinsarzt Prof. Dr. Karl-Heinz Bauer, der Bapoh noch am Spielfeldrand behandelte, hat sich nun anderntags nach eingehender Untersuchung bestätigt.

Bapoh wird innerhalb der kommenden Wochen operiert und danach ein mehrmonatiges Reha- und Aufbautraining absolvieren.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren