Connect with us
Quelle: VfL Bochum

2. Bundesliga

VfL Bochum stellt zwei Leiter Dariusz Wosz und Benjamin Adamik für die Fußballschule vor

Zum Jahresbeginn hat der VfL Bochum zwei neue Leiter Dariusz Wosz und Benjamin Adamik für die Fußballschule eingestellt.

Beide bilden seit Jahresbeginn die neue Doppelspitze.„Wir sind sehr glücklich, diese Lösung gefunden zu haben“, sagt Christoph Wortmann, Direktor Marketing und Vertrieb sowie Mitglied der Geschäftsleitung beim VfL Bochumn. „Die beiden verkörpern regionale Identität und geballte VfL Bochum-Erfahrung. Sie haben individuelle Stärken und werden sich gut ergänzen.“

Dariusz Wosz ist nicht nur eine VfL Bochum-Legende, sondern seit dem vergangenen Jahr auch Markenbotschafter des VfL Bochum 1848. Zudem ist er seit 2016 in der VfL-Fußballschule aktiv und war zuletzt ihr Stellvertretender Leiter. Benjamin Adamik arbeitet seit über zehn Jahren beim VfL Bochum und hat die VfL-Fußballschule seit ihrer Gründung im Jahr 2014 begleitet. Die beiden übernehmen fortan die Position von Jürgen Holletzek, der den Verein nach sechs Jahren verlässt. „Unser Dank richtet sich an Jürgen Holletzek, der die VfL-Fußballschule aufgebaut und in Bochum etabliert hat“, sagt Wortmann.

Seit dem Bestehen der VfL Bochum-Fußballschule haben rund 20.000 Kinder die Ferien- und Vereinscamps sowie die Förderkurse besucht. „Es ist eine tolle Möglichkeit, Kinder schon in jungen Jahren an den VfL Bochum heranzuführen“, so Wortmann. „Wir möchten in Zukunft noch eine stärkere Verbindung zwischen Verein, VfL-Fußballschule und der Region Bochum schaffen.“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren