Connect with us

2. Bundesliga

VfL Bochum verlängert mit Tom Weilandt

Der Vertrag von Tom Weilandt wurde beim VfL Bochum um weitere drei Jahre verlängert.

Weilandt steht seit 2016 in Bochum unter Vertrag und hat in dieser Zeit 45 Pflichtspiele für die Blau-Weißen absolviert, in denen ihm zehn Tore gelangen. In dieser Saison verzeichnete er sieben Treffer sowie zwei Vorlagen. Zudem kam „Hille“ in der vergangenen Spielzeit, als er an Ligakonkurrent KSV Holstein Kiel ausgeliehen war, auf 18 Spiele in der 2. Bundesliga (ein Tor) sowie einen Einsatz in der Bundesliga-Relegation.

„Wir freuen uns, dass wir mit Tom Weilandt verlängern konnten. Er hat sich in den beiden Spielzeiten, als er bei uns war, als wertvoller Spieler herauskristallisiert, der in etwas mehr als 40 Spielen an knapp 20 Toren beteiligt war“, sagt VfL Bochum-Geschäftsführer Sport, Sebastian Schindzielorz. „Zudem ist Tom nun mit 26 Jahren im besten Fußballeralter und verfügt über genügend Erfahrung, um uns in der anspruchsvollen 2. Bundesliga weiterzuhelfen.“

Tom Weilandt ist froh über die Vertragsverlängerung: „Der VfL Bochum war mein erster Ansprechpartner und hat die Gespräche stets aufgenommen und vorangetrieben. Ich habe immer betont, wie wohl ich mich in Bochum fühle. Trotz der Ergebnis-Delle zuletzt bin ich davon überzeugt, dass wir fußballerisch den richtigen Ansatz verfolgen und unseren Fans etwas bieten wollen. Diesen Weg möchte ich mitgehen.“

Der Vertrag von Tom Weilandt wurde bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren