Connect with us

3. Bundesliga

Bryan Gaul verlässt den FSV Zwickau und Ali Odabas kommt von SSV Jahn Regensburg zurück

Zum Saisonende wird  den FSV Zwickau auf eigenen Wunsch gehen, worüber Ali Odabas von SSV Jahn Regensburg als Leihgabe zurückkehrt.

Ursprünglich besitzt der US-Amerikaner noch bis Juni 2020 ein gültiges Arbeitspapier. Der FSV Zwickau kam jedoch der Bitte um vorzeitige Vertragsauflösung nach. „Bryan hat uns mitgeteilt, dass er aus persönlichen und familiären Gründen zurück in die USA gehen möchte. Da wir auch ein Verein mit einer hohen sozialen Verantwortung sind, haben wir diesem Wunsch schweren Herzens entsprochen“, sagte der zukünftige FSV Zwickau-Sportchef Toni Wachsmuth und betont aber gleichzeitig: „Wir wissen was wir an Bryan hatten und waren froh, dass er uns ab Winter wieder zur Verfügung stand. Ich denke wir haben alle gesehen, dass er ein hervorragender Innenverteidiger ist. Er hat uns sportlich extrem weitergeholfen und hat auch maßgeblichen Anteil am frühzeitigen Klassenerhalt. Umso schwerer fällt es uns seinem Wunsch zu entsprechen.“

Mit Ali Odabas kehrt dagegen ein bekanntes Gesicht zum FSV Zwickau zurück. Der 25-jährige Innenverteidiger gehörte bereits eine Spielzeit zum Kader des FSV Zwickau, als er in der Saison 2017/18 vom SSV Jahn Regensburg ausgeliehen war. Allerdings verpasste er damals wegen einer schweren Knieverletzung fast die komplette Spielzeit. Trotz des Verletzungspeches hatte der FSV Zwickau schon damals Interesse angemeldet, Ali Odabas nach Leihende fest verpflichten zu wollen. Für die neue Saison 2019/20 kann der FSV Zwickau nun Vollzug vermelden. Ali Odabas wechselt von der Donau an die Mulde und hat bei den Schwänen einen Vertrag bis zum 30.06.2020 + 1 Jahr Option unterzeichnet. Toni Wachsmuth, damals noch Teamkollege und nun Sportchef von Ali, freut sich auf den Rückkehrer: „Ali kennt Zwickau und den Verein bereits sehr gut und war die vergangene Spielzeit komplett verletzungs- und Beschwerdefrei. Wir freuen uns das wir ihn verpflichten konnten und sind davon überzeugt, dass er uns sportlich und menschlich bereichern wird.“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren