Connect with us

3. Bundesliga

Chemnitzer FC bekam die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unter Auflagen als Bestätigung

Im Rahmen der Nachlizenzierung prüfte der DFB das per 30. Juni 2017 erreichte und das für die Saison 2017/18 geplante wirtschaftliche Ergebnis.

Hieraus stellte er fest, dass der Chemnitzer FC noch weitere wirtschaftliche Nachweise in Höhe von TEUR 124 bis zum 23. Januar 2018 erbringen muss. Diese Nachweise beziehen sich auf bereits geplante, aber noch nicht fixierte oder abgeschlossene Maßnahmen.

Der Vorstand des Chemnitzer FC geht allerdings davon aus, diese Summe im Beschwerdeweg noch reduzieren zu können. Ungeachtet dessen mahnt der DFB insbesondere die Realisierung von offenen Forderungen gegenüber Sponsoren an. Unabhängig von dem Ergebnis der Auflagenerfüllung arbeitet der Vorstand daran, ein weiteres Sonderspiel den Anhängern des Chemnitzer FC im Frühjahr 2018 präsentieren zu können. Da der Spielgegner noch nicht vertraglich gebunden wurde, ist es auch nicht in die Beurteilung des DFB eingeflossen.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass der DFB den Weg von Vorstand und Geschäftsführung bestätigt, den Chemnitzer FC nachhaltig wirtschaftlich zu stabilisieren. Zudem ist es auch Ansporn und Verpflichtung, die bisher geplanten, aber noch nicht begonnenen, Maßnahmen, konsequent umzusetzen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren