Connect with us

3. Bundesliga

Chemnitzer FC – Lars Schauer wird zum kaufmännischer Geschäftsführer

Lars Schauer, der in den letzten Monaten im Team der LOGSOL GmbH maßgeblich mit an der Erteilung der DFB-Lizenz für die 3. Liga-Saison 2017/ 2018 sowie den strukturellen Veränderungen beim Chemnitzer FC mitgewirkt hat, wird zum 01.07.17 die kaufmännische Geschäftsführung bei den Himmelblauen übernehmen.

Im Rahmen einer gemeinsamen gremienübergreifenden Sitzung am 29.06.17 wurde diese Personalie beschlossen, nach dem der Vorstand des Chemnitzer FC, in Abstimmung mit der LOGSOL GmbH, diese personelle Besetzung vorgeschlagen hat. Damit folgt Lars Schauer auf Dr. Dirk Kall in der Geschäftsführung, welcher den Verein am 28.02.17 auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Der Aufsichtsrat des Chemnitzer FC steht ebenfalls geschlossen hinter dieser Besetzung und wünscht Lars Schauer für seine Aufgabe alles erdenklich Gute.

Lars Schauer (40) studierte Betriebswirtschaftslehre an der TU Chemnitz und kann auf mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Profifußball verweisen. Vor seiner Tätigkeit für die LOGSOL GmbH beriet er im Kalenderjahr 2016 den FSV Zwickau in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und beim Stadionbau. Zuvor war er drei Jahre Manager des Competence Centers Profisport der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly (vormals RölfsPartner) mit den Tätigkeitsschwerpunkten Sanierung und Restrukturierung von Profisportvereinen bzw. –kapitalgesellschaften.

Dr. Mathias Hänel, Vorstandsvorsitzender des CFC: „Wir freuen uns, mit Lars Schauer einen kaufmännischen Geschäftsführer zukünftig an unserer Seite zu haben, welcher gemeinsam mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle und unserem externen Beratungsunternehmen LOGSOL GmbH, bereits sehr engagiert und fachlich hervorragende Arbeit geleistet hat. Wir blicken sehr zuversichtlich auf die weiterführende Zusammenarbeit, zumal wir damit auch einen reibungslosen Übergang zum 01.07.2017 gewährleisten können. Unser Dank gilt ebenfalls der LOGSOL GmbH für die sehr werthaltige Unterstützung und das Entgegenkommen, Herrn Schauer diese anstehende Aufgabe beim CFC zu ermöglichen.“

Stefan Bohne, Vorstand des CFC: „Wir bedanken uns vor allem beim Auftraggeber der LOGSOL GmbH, eins energie für sachsen sowie dem Verein für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir freuen uns zudem, dass wir mit dem Übergang von Herrn Lars Schauer in die Geschäftsführung des Chemnitzer FC einen weiteren Schritt in eine strukturierte Eigenverwaltung beim Verein begleiten durften und stehen ihm sowie dem Chemnitzer FC natürlich auch weiterhin gern mit Rat und Tat zur Seite. Die vergangenen Monate waren von enormen Arbeitsreichtum geprägt und uns muss allen bewusst sein, dass die noch anstehenden Aufgaben nur mit absolutem Engagement, Realismus und im Team zu bewältigen sind.“

Lars Schauer, neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Chemnitzer FC: „Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen der Gremien. Mir ist bewusst, dass nach der Lizenzerteilung die eigentliche Phase der Sanierung des CFC beginnt, die alternativlos und von allen Beteiligten gewollt ist. Dieser Herausforderung, den eingeschlagenen Weg jetzt auf ‚himmelblauer‘ Seite weiterzugehen, stelle ich mich gerne. Darüber hinaus möchte ich mich auch bei Stefan Bohne und der LOGSOL GmbH bedanken, dass sie mir diesen ‚Transfer‘ ermöglicht haben.“

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren