fbpx
Social Media Kanal
Bildquelle: FWK/Silvia Gralla

3. Bundesliga

Flügelstürmer Moritz Heinrich von SpVgg Unterhaching kommt zum FC Würzburger Kickers

Für die neue Saison 2021/22 hat der FC Würzburger Kickers den Flügelstürmer Moritz Heinrich ablösefrei von SpVgg Unterhaching verpflichtet.

Der 23-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Spiele in der 3. Liga, erzielte dabei fünf Tore und steuerte zwei Assists bei.




Der Flügelstürmer kommt mit einer Erfahrung von 107 Drittliga-Spielen zu den Kickers. Ausgebildet wurde Heinrich beim TSV 1860 München, wo er diverse Jugendmannschaften durchlief. In der Saison 2016/17 absolvierte er für die zweite Mannschaft der Löwen 28 Spiele in der Regionalliga und erzielte zwei Tore. In der Folgesaison wechselte er in die 3. Liga zu Preußen Münster und kam dort in zwei Jahren 41 Mal zum Einsatz. Zu Beginn der Spielrunde 2019 zog es ihn zur SpVgg Unterhaching. Bei den Vorstädtern reifte er mit 66 Spielen in zwei Saisons zum gestandenen Profi in der 3. Liga und das mit gerade einmal 22 Jahren. Vor allem in seiner ersten Spielzeit konnte der Flügelspieler überzeugen. Mit starken sieben Toren und weiteren sieben Assists, hatte er einen großen Anteil an der guten Endplatzierung der Hachinger.

„Mit Moritz haben wir einen Spieler verpflichtet, der eine echte Verstärkung für uns ist“ so der Vorstand Sport, Sebastian Schuppan. „Moritz hat trotz seiner über 100 Drittliga-Spiele noch viel Entwicklungspotenzial und hat gezeigt, dass er ein Spieler ist, der den Unterschied machen kann. Wir sind sehr froh, dass wir uns gegen eine Vielzahl an Konkurrenten durchsetzen konnten und er sich am Ende für uns entschieden hat.“




„Moritz hat trotz seines jungen Alters schon viele Erfahrungen in der 3. Liga gesammelt und sich über Jahre auf hohem Niveau bewiesen“, sagt Torsten Ziegner, Cheftrainer des FC Würzburger Kickers. „Mit seinem Torinstinkt, der Schnelligkeit am Ball und der Kreativität im Spiel bringt er alles mit, was wir uns von einem Flügelspieler wünschen“, führt er weiter aus.

„Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben bei den Kickers. Ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen, vor allem mit Sebastian Schuppan. Ich wurde bereits herzlich in Empfang genommen und kann es kaum erwarten, mit meiner neuen Mannschaft in die Vorbereitung zu starten“, zeigt sich Moritz Heinrich voller Vorfreude auf die neue Saison am Dallenberg.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Geschrieben von

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren