Connect with us

3. Bundesliga

Hansa Rostock bereitet sich mit der Vorbereitung auf die Restrunde 2017/2018 vor

Nach dem letzten Drittligaspiel des Jahres am 16.Dezember 2017 (14 Uhr |Ostseestadion) gegen die Sportfreunde Lotte wird sich die Profimannschaft des F.C. Hansa für rund zwei Wochen in die Winterpause verabschieden.

Bereits am 2. Januar 2018 wird das Team von Chef-Trainer Pavel Dotchev den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Aufgrund der guten Erfahrungen aus der vergangenen Saison und der Kürze der Vorbereitungszeit wird die Kogge wie viele andere Clubs die Vorbereitung auf die verbleibende Drittliga-Saison erneut in heimischen Gefilden absolvieren.

Neben den täglichen Trainingseinheiten sind zur Vorbereitung auf die verbleibenden 18 Pflichtspiele in der 3. Liga auch vier Testspiele vereinbart. So wird der FCH am 05. Januar 2018 die SG Dynamo Schwerin (Landesliga West) in Rostock empfangen. Nach der Partie gegen den Siebtligisten geht es für das Team für einige Spezialeinheiten nach Zingst auf den Darß, bevor am 07. Januar 2017 mit dem polnischen Drittligisten Blekitni Stargard der nächste Vorbereitungs-Gegner auf die Kogge wartet. Bereits fixiert ist zudem ein Testspiel gegen die TSG Neustrelitz. Die Partie gegen den Regionalligisten wird am 10. Januar 2018 ausgetragen.

Das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Punktspielstart bei der SG Sonnenhof Großaspach (Freitag, 20. Januar 2016 | 14 Uhr|mechatronik Arena) wird der F.C. Hansa Rostock am Sonnabend, 13. Januar 2018 (Anstoß 13:30 Uhr), gegen den dänischen Erstligisten Sønderjysk Elitesport bestreiten.

Der Winterfahrplan des F.C. Hansa Rostock im Überblick:

Freitag, 05. Januar 2018 | 13:30 Uhr: SG Dynamo Schwerin
Sonntag, 07. Januar 2018 | 13:30 Uhr: Blekitni Stargard
Mittwoch, 10. Januar 2018 | 13:30 Uhr: TSG Neustrelitz
Samstag, 13. Januar 2018 | 13:30 Uhr: Sønderjysk Elitesport

“(M)EINE BANDE FÜR HANSA 5.0” – Auch bei der Wintervorbereitung 2018 können sich Fans und Partner wieder ins Spiel bringen.

Auch diesmal haben Unternehmen, Fanclubs und einzelne Fans die Möglichkeit, mit ihrem Banden-Sponsoring die mediale Aufmerksamkeit rund um die Wintervorbereitung der Kogge zu nutzen und damit zugleich den F.C. Hansa zu unterstützen. Bei der nun schon fünften Auflage der Aktion soll der Trainingsplatz an der Kopernikusstraße mit den Werbe-Bannern an den Zäunen wieder in eine weiß-blaue Arena verwandelt werden.

Zur Wahl stehen verschiedene Angebots-Pakete. Die Banner können nach Wahl des Wunschpaketes selbstständig oder aber mit Hilfe des F.C. Hansa individuell designt werden. So können das Firmenlogo, eine Grußbotschaft oder der Namen des Fanclubs präsentiert werden. Die Banner können ebenfalls als Werbeplattform für den eigenen Online-Shop, den eigenen Youtube-Kanal (zum Beispiel für Bands) oder die eigene Website genutzt werden.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren