fbpx
Social Media Kanal

3. Bundesliga

SC Paderborn 07 – Mit den Kapitän beim 1. FC Magdeburg

Im Spitzenspiel der Saison 2017/2018 in der 3. Liga sind die SC Paderborn 07-Kicker in der englischen Woche beim 1. FC Magdeburg (Dienstag, 19. September, 19.00 Uhr) zu Gast.

Mannschaftskapitän Christian Strohdiek hat seinen grippalen Infekt vollständig auskuriert und wird das Team wieder auf den Rasen führen.

“Wir sollten uns alle freuen und die aktuelle Situation genießen”, meinte Chef-Trainer Steffen Baumgart zum Auftakt der Pressekonferenz vor dem Dienstag-Spiel. Er lobte ausdrücklich seine Spieler, die Woche für Woche und Tag für Tag an das Limit gehen: “Die Jungs machen einen Riesenjob und gehen läuferisch immer an die Grenze”.

In Magdeburg erwartet die SC Paderborn 07-Kicker eine gestandene Mannschaft, die mit viel Leidenschaft auftritt, auf den zweiten Ball lauert und über ein gutes Umschaltspiel verfügt. Der Tabellenzweite ist bekannt für seine Dreier-Abwehrkette und einen breiten Spielaufbau. Zuletzt musste der 1. FC Magdeburg eine 1:3-Niederlage beim FSV Zwickau hinnehmen.

Ein starkes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Mittelstürmer Dennis Srbeny, der sich beim 2:1-Sieg gegen Preußen Münster eine Fußprellung zugezogen hat und noch vor der Pause ausgewechselt werden musste. Für ihn könnten Marlon Ritter oder Koen van der Biezen in Magdeburg auflaufen. Wieder dabei ist Strohdiek, der Sebastian Wimmer ablöst.

Voraussichtlich werden bis zu 250 Anhänger die SC Paderborn 07-Kicker in die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt begleiten. Die Tageskassen und das Stadion öffnen um 17.00 Uhr; es gibt ausreichend Steh- und Sitzplatzkarten für Gästefans.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Geschrieben von

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren