Connect with us

3. Bundesliga

SC Preußen Münster kündigt Arne Barez im Sommer zum U17-Trainer an

Im Sommer 2016 kehrte Martin Kastner nach vier Jahren beim TuS Hiltrup als Trainer an die Hammer Straße zurück und übernahm die U17-Youngstars.

Gleich im ersten Jahr gelang dem A-Lizenz-Inhaber mit seinem Team der Aufstieg in die B-Junioren-Bundesliga, wo der Preußennachwuchs derzeit auf Mission Klassenerhalt ist. Doch am Saisonende ist Schluss für den 46-Jährigen, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen möchte. Sein Nachfolger steht bereits fest: Arne Barez übernimmt das Kommando an der Seitenlinie zur neuen Saison.

„Mich reizt die Aufgabe sehr, wieder eine eigene Mannschaft zu übernehmen“, bedurfte es keiner Überredungskünste, Arne Barez für das Amt zu gewinnen. Seine Funktion als sportlicher Leiter der YOUNGSTARS-Abteilung wird der Chefredakteur für Fußball-Medien im renommierten Philippka-Verlag dabei nicht aufgeben, sondern vielmehr die Synergieeffekte weiter nutzen. „Es ist wichtig, dass wir auch weiterhin vermehrt im konzeptionellen Bereich ansetzen, ich denke, da haben wir in den letzten Jahren bereits große Fortschritte gemacht.“

Obwohl die neue Saison noch viele Monate entfernt scheint und der Klassenerhalt längst nicht in trockenen Tüchern ist, hat die Arbeit für den neuen Übungsleiter längst begonnen.

„Wir sind schon jetzt in einer ganz wichtigen Phase der Kaderzusammenstellung und ich muss die eigenen Spieler noch besser kennenlernen“, plant Barez natürlich zweigleisig, unabhängig davon, in welcher Liga die U17 ab dem Sommer auf Punktejagd geht.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren