Connect with us
Quelle: Chemnitzer FC

3. Bundesliga

Torhüter Philipp Pentke von TSG 1899 Hoffenheim spendet 1.966 Euro für FC Chemnitzer-Aktion

Für die #MeinUnterstüzerticket-Aktion des Chemnitzer FC spendet der heutige Torhüter Philipp Pentke von TSG 1899 Hoffenheim 1.966 Euro.

Knapp 200 Mal stand er zwischen 2009 und 2015 für den Chemnitzer FC zwischen den Pfosten. Viermal wurde er mit dem CFC Sachsenpokal-Sieger und stieg am Ende der Saison 2010/2011 in die 3. Liga auf. Auch knapp fünf Jahre später steht Philipp Pentke dem Chemnitzer FC immer noch zur Seite.




Der gebürtige Sachse, der am 18. Januar 2020 für die TSG 1899 Hoffenheim im Heimspiel gegen
Eintracht Frankfurt in der 1. Bundesliga debütierte, sagt dazu: „Im Leben ist für mich eines wichtig: Vergiss niemals wo du herkommst! Ich hatte fünf tolle Jahre in Chemnitz. Mit dem symbolischen Betrag möchte ich dem Club durch diese Zeit helfen.“

Dafür stehen folgende vier Unterstützerticket-Kategorien im Online-Ticketshop und ab Donnerstag im Fanshop des Chemnitzer FC zur Auswahl:

  • „Leidenschaft“ Südtribünen-Ticket: 5,50 Euro
  • „Mentalität“ Sitzplatz-Ticket: 11,00 Euro
  • „Identität“ VIP-Ticket: 27,50 Euro
  • Bratwurst und Getränk: 5,50 Euro – inkl. 50%-Rabatt an den Catering-Ständen beim nächsten CFC-Heimspiel mit Zuschauern

Seit Aktionsbeginn am Donnerstag, dem 09. April, wurden 5.415 Unterstützertickets verkauft. Egal, ob ‚Leidenschaft‘, ‚Mentalität‘ oder ‚Identität‘ – jede verkaufte Karte zählt!

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren