Connect
To Top

Borussia Dortmund – Die Fakten zum Auswärtsspiel gegen Bayer 04 Leverkusen

Borussia Dortmund trifft am Samstagabend zum Topspiel der sechsten Runde auf Bayer 04 Leverkusen.

Ein gutes Pflaster für Borussia Dortmund. In den vergangenen elf Jahren gab es dort nur eine Niederlage. Die Fakten zum Spiel.

Fakten zur Begegnung

  • Von den ersten 28 Partien in Leverkusen waren noch 17 verloren gegangen, seitdem gab es für die Borussen bei elf Besuchen nur eine Niederlage. Vier der letzten sechs Gastspiele wurden sogar gewonnen.
  • Nur gegen Bayern München spielte und verlor Leverkusen in der Bundesliga-Historie häufiger (79 Partien, 47 Niederlagen) als gegen den BVB (29 Niederlagen).

Fakten zu Bayer 04 Leverkusen

  • Nach drei Niederlagen zum Liga-Auftakt feierte Leverkusen zuletzt drei Pflichtspielsiege in Serie (3:2 in Rasgrad, 1:0 gegen Mainz und 2:1 in Düsseldorf). Das hatte die Werkself zuletzt im Oktober 2017 geschafft.
  • Nur Hertha (5) verursachte mehr Strafstöße als Leverkusen (3).
  • Sowohl als Trainer (2 Niederlagen, 1 Remis mit Leverkusen und Bochum) als auch als Spieler (3 Remis, 3 Niederlagen mit Mönchengladbach und Leverkusen) blieb Heiko Herrlich gegen seinen Ex-Klub Dortmund sieglos.

Fakten zu Borussia 09

  • In der laufenden Spielzeit ist Borussia Dortmund noch ungeschlagen.
  • Borussia Dortmund wartet saisonübergreifend seit sieben Auswärtsspielen auf einen Dreier in fremden Stadien.
  • Borussia Dortmund ist unter Lucien Favre in Pflichtspielen unbesiegt (5 Siege und 2 Remis). Nur zwei Borussia Dortmund-Trainer seit Bundesliga-Gründung blieben zum Start ihrer Amtszeit länger unbesiegt: Karl-Heinz Feldkamp schaffte 1982 acht Spiele, Thomas Tuchel 2015 sogar 14 Spiele.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.