fbpx
Social Media Kanal
Bildquelle: FC Augsburg

2. Bundesliga

FC Augsburg: Vereint mit 21 Bundesligisten gegen Blutkrebs

Mit 21 weiteren Fußballvereinen aus der 1. Und 2. Bundesliga möchte der FC Augsburg die Öffentlichkeit des deutschen Profifußballs nutzen, um den Kampf gegen Blutkrebs voranzutreiben.

Alle 15 Minuten bekommt ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs – davon viele Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Diese Situation hat die aktuell anhaltende Corona-Pandemie weiter verschärft: Da regelmäßige Typisierungsaktionen während Großveranstaltungen aktuell nicht möglich sind, sind die Registrierungen deutschlandweit stark eingebrochen.




Der FC Augsburg möchte euch auf die vielen Schicksale jedes einzelnen Blutkrebspatienten aufmerksam machen und appellieren an Euch: Werdet Stammzellenspender!

Die Registrierung ist kinderleicht und kostenlos: Ihr bestellt euch einfach online unter www.dkms.de euer Registrierungs-Set bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS. Mit den gelieferten Wattestäbchen nimmt ihr einen Abstrich von Eurer Wangenschleimhaut und schickt diesen samt ausgefüllter Einverständniserklärung wieder an die DKMS zurück. Eure Untersuchungsergebnisse werden gespeichert und stehen anonym für den weltweiten Patientensuchlauf zur Verfügung.




Nähere Informationen zu gesundheitlichen Ausschlusskriterien, zur Registrierung und zur Stammzellspende findet ihr online unter www.dkms.de. Neben der Registrierung könnt ihr euch die DKMS auch mit einer Geldspende unterstützen, da allein die Registrierung eines neuen Spenders die DKMS 35,00 Euro kostet. In diesem Sinne: MUND AUF, STÄBCHEN REIN, SPENDER SEIN!

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Geschrieben von

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren