Connect with us
Quelle: FSV Mainz 05

Bundesliga

FSV Mainz 05 erhält eine Geldstrafe vom DFB

Wegen eines unsportlichen Verhalten ihrer Fans hat der FSV Mainz 05 von das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eine Geldstrafe in Höhe von 21.000 Euro erhalten.

Vor Beginn und während der Bundesligapartie des FSV Mainz 05 bei Hannover 96 im April 2019 wurden im Mainzer Zuschauerblock insgesamt 21 pyrotechnische Gegenstände gezündet.




7.000 Euro der Strafsumme wird der Verein für sicherheitstechnische und infrastrukturelle Maßnahmen in der Opel Arena verwenden, die an den DFB zu zahlende Strafe würde sich damit auf 14.000 Euro belaufen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren