Connect
To Top

FSV Mainz 05 richtig eine AOK FIFA CUP aus

Im Bereich seiner Philosophie bleibt der FSV Mainz 05 im Bereich der eSports treu und sucht nach hoffnungsvollen Talenten der Konsolen.

Beim 05er AOK FIFA CUP am Sonntag, 16. Dezember in der Opel Arena bietet sich die nächste Gelegenheit, sich für einen Platz im Team der 05er zu qualifizieren und den FSV Mainz 05 beim neuen DFL-Wettbewerb Virtual Bundesliga Club Championship sowie in der Virtual Bundesliga zu vertreten.

Alle interessierten eSport-Fans, die FIFA19 spielen und Lust haben, an der Konsole im Trikot des 1. FSV Mainz 05 aufzulaufen, haben nun die Chance, sich beim 05er AOK FIFA CUP zu qualifizieren Die Anmeldung und Teilnahme am gemeinsam von Mainz 05 sowie der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ausgerichteten Turnier sind kostenfrei. Neben Gaming-Action bietet der FSV Mainz 05 AOK FIFA CUP weiterhin ein spannendes Rahmenprogramm. Alle Teilnehmer können beim Public Viewing das Auswärtsspiel der 05er bei RB Leipzig verfolgen, darüber hinaus wird der 05-eSportler Francesco „Bajazzo_7“ Mazzei in der Halbzeitpause der Begegnung ein Showmatch absolvieren. Der 05-Gesundheitspartner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland steht zudem rund um das Thema “Bewegung und gesunde Ernährung im eSports“ mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zum Ablauf sowie die Möglichkeit, sich für das Turnier anzumelden, gibt es unter https://mainz05.esport-event.de/

„Das erste eSports-Turnier in der OPEL ARENA im Februar 2018 war bereits ein voller Erfolg. So konnten wir mit Francesco „Bajazzo_7“ Mazzei zudem ein erstes vielversprechendes Talent an der Konsole für uns gewinnen und haben als Mainz 05 im Oktober 2018 ein Bekenntnis zu dieser aufstrebenden Sportart abgegeben. Der Start der Zusammenarbeit soll aber nur ein erster Schritt auf diesem für uns neuen Weg gewesen sein, weswegen wir schon jetzt voller Vorfreude sind, gemeinsam mit unserem Gesundheitspartner, der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, das nächste Qualifikationsturnier in unserem rot-weißen Wohnzimmer ausrichten zu können. Die von uns propagierte Suche nach jungen Talenten mit Potenzial geht dadurch weiter, womit wir den im Gesamtverein verankerten Weg auch an dieser Stelle fortsetzen“, erläutert Michael Welling, Direktor Marketing & Vertrieb bei Mainz 05.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.