Connect with us
Quelle: SC Freiburg

Bundesliga

Innenverteidiger Philipp Lienhart bleibt beim SC Freiburg erhalten

Für die kommende Bundesligasaison 2019/2020 hat der SC Freiburg den Vertag von Innenverteidiger Philipp Lienhart verlängert.

Der Innenverteidiger wechselte 2017 auf Leihbasis von Real Madrid nach Freiburg und wurde ein Jahr später fest verpflichtet. Der 23-Jährige bestritt seither 30 Pflichtspiele im SC Freiburg-Trikot. Die österreichische U21-Nationalmannschaft führte er bei der Europameisterschaft in diesem Jahr als Kapitän auf das Feld.




„Philipp ist ein moderner Innenverteidiger, der bei uns immer eine gute Rolle gespielt hat, wenn er verletzungsfrei war“, sagt Sportdirektor Klemens Hartenbach. „Wir freuen uns über die Vertragsverlängerung und hoffen, dass er sein großes Potential nun dauerhaft auf den Platz bringen kann.“

Philipp Lienhart selbst sagt: „Ich fühle mich einfach wohl – innerhalb der Mannschaft und mit dem Trainer, der viel Erfahrung im Umgang mit jüngeren Spielern hat. Es macht großen Spaß, in Freiburg im Stadion zu spielen. Ich hoffe, ich komme auf meine Spielminuten.“

Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren