Connect with us
Quelle: SC Paderborn 07

Bundesliga

SC Paderborn 07: Public-Bereich beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ausverkauft

Der Public-Bereich ist beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt von SC Paderborn 07 ausverkauft.

Für das Spiel sind somit nur noch VIP-Tickets verfügbar, die per E-Mail über den Vermarkter Infront Germany (scp@infrontsports.com) bestellt werden können. Weiter im freien Verkauf erhältlich sind Tickets für das Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin (Samstag, 14. Dezember, 15.30 Uhr). Auch die limitierte Rückrunden-Dauerkarte ist weiterhin im exklusiven Verkauf für Mitglieder buchbar.




Fußballfans, die noch vor Weihnachten Bundesliga-Fußball in der Benteler-Arena erleben möchten, empfiehlt der SC Paderborn 07, sich rechtzeitig mit Tickets für das Heimspiel gegen Union Berlin einzudecken, da auch diese Partie sich schon jetzt großer Resonanz erfreut. Aktuell sind noch Tickets für die Stehplatzbereiche auf der Süd- und Nordtribüne verfügbar.

Ausdrücklich warnt der SC Paderborn 07 vor dem Kauf von Eintrittskarten auf nicht autorisierten Online- und Ticketplattformen wie beispielsweise Viagogo, eBay oder eBay Kleinanzeigen, da Fans dort Gefahr laufen, Fälschungen und stornierte Tickets zu erwerben. Der Verkauf von Tickets auf diesen Plattformen ist gemäß der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen des SC Paderborn 07 verboten und kann mit einer Vertragsstrafe bis zu 2.500 Euro geahndet werden. Im Kampf gegen den unerlaubten Tickethandel hat der SC Paderborn 07 die Kanzlei Becker Haumann Gursky PartG mit Sitz in Dortmund beauftragt, konsequent gegen den unautorisierten Ticketverkauf vorzugehen.




Mit Clubsale bietet der SC Paderborn 07 eine offizielle und legale Zweitmarkt-Lösung an, mit der Ticket-Inhaber ihre Karte zum Wiederverkauf direkt im Online-Ticketshop anbieten können – sicher und seriös. Bei der Online-Buchung haben Interessenten die Möglichkeit, auf nicht genutzte Dauer- oder Tageskarten-Plätze zuzugreifen. Die integrierte Lösung wickelt dabei im Hintergrund automatisch den Wiederverkaufsprozess ab. Beim Verkauf wird das alte Ticket storniert und der Verkaufserlös an den Verkäufer ausgezahlt. Da der Käufer im Anschluss ein neues Ticket ausgestellt bekommt, brauchen Dauerkarten-Inhaber ihr Ticket nicht aus der Hand zu geben und können somit auch im kurzfristigen Verhinderungsfall das Ticket über Clubsale verkaufen.

Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren

Klicken zum kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media
Newsletter anmelden

Jetzt kostenlos abonnieren